Shannen Doherty

Voller Lebensfreude nach ihrer Krebserkrankung

Shannen Doherty ist eine Inspiration: Zwei Jahre nach ihrer Krebserkrankung ist sie endlich vollständig genesen und voller Lebensfreude auch auf dem roten Teppich zurück

Shannen Doherty

, 46, hatte ihre neue Frisur schon auf Instagram präsentiert: einen "sexy Pariser"-Pixie-Cut, wie sie zu dem Bild schrieb. Ihr erstes Styling, seit sie sich vor einem Jahr die Haare abrasiert hatte, während sie gegen eine Krebserkrankung kämpfte. Nun meisterte die Schauspielerin auch ihren ersten Red-Carpet-Auftritt mit der neuen Frisur: Bei der Charity-Veranstaltung "Stand Up to Cancer" strahlt sie für die Fotografen. 

Shannen Doherty fühlt sich wieder mehr wie eine Frau

Zuständig für den neuen Haarschnitt der 46-Jährigen war Anh Co Tran, der einen Salon in Beverly Hills betreibt. "Ja, er sorgt für die schönsten Frisuren überhaupt", erklärte Doherty zu dem Foto, das sie zusammen mit dem Hairstylisten zeigt. Und weiter heißt es da: "Nach zwei Jahren, in denen ich entweder kahlköpfig oder mit Bürstenschnitt zu sehen war, ist es schön, dass ich mich wieder ein bisschen mehr wie eine Frau fühle." 

Vor einem Jahr trug Shannen bei der gleichen Veranstaltungen noch ein Tuch um ihren Kopf. Zuvor hatte sie sich ihre langen schwarzen Haare abrasiert, da diese durch die Chemotherapie begannen auszufallen. 12 Monate später hat der TV-Star nicht nur eine neue Frisur, sondern auch einen neue berufliche Herausforderung. 

 

Doherty steht nämlich wieder vor der Kamera: Bei der Arbeit zum "Heathers"-Reboot trägt sie eine langhaarige Perücke, wie ebenfalls auf Instagram zu sehen ist. Dort schreibt sie: "Als Schauspielerin richten sie über dich. Sie gehen davon aus, dass man zu schwach ist, nicht in der Lage, aber die Arbeit bestärkt mich und gibt mir Kraft, dieses unvorstellbare Biest zu überwinden." 


Folgende Video-Empfehlung haben wir für Sie 

Shannen Doherty feiert ein haariges Comeback: Erstmals seit zwei Jahren erfreut sich die Schauspielerin wieder an einer neuen, weiblichen Frisur.

 

Damals und heute

So sehen die "Charmed"-Stars heute aus

Als "Charmed - Zauberhafte Hexen" 1998 erstmals ausgestrahlt wird, kämpfen Holly Marie Combs, Shannen Doherty und Alyssa Milano gemeinsam gegen die Quelle des Bösen. In der dritten Staffel müssen sich Piper und Phoebe jedoch von Prue trennen - sie fällt einem Dämon zum Opfer. Shannen steigt 2001 aus der Serie aus.
Da die Halliwell-Schwestern nur als "die mächtigen Drei" gegen die Unterwelt bestehen können, muss für Shannen Doherty Ersatz gefunden werden. Ab der vierten Staffel nimmt daher Rose McGowan ihren Platz ein. Als Paige, die bis dato unbekannte Halbschwester, kämpft sie bis zum Serienende an der Seite von Piper und Phoebe.
Shannen Doherty - Prudence "Prue" Halliwell  Der Serientod in "Charmed" bedeutet für Shannen Doherty keinesfalls das Ende ihrer Karriere. Trotzdem leidet ihr Schauspielerfolg anschließend sehr darunter. Die Amerikanerin kann zwar einige Rollen in Film und Fernsehen ergattern, von großen Serienhits ist sie seit 2001 dennoch weit entfernt. Einziger Lichtblick: Ihre Gastauftritte in "90210".  Privat musste sie ebenfalls einen großen Rückschlag einstecken: 2015 wird bei ihr Brustkrebs diagnostiziert.
Alyssa Milano - Phoebe Halliwell  Nachdem sich Alyssa Milano 2006 von "Charmed" verabschiedet, bleibt ihr Leben genauso ereignisreich wie das ihrer quirligen Serienfigur Phoebe. Dem Showbiz bleibt sie zwar treu, doch der Trubel spielt sich von dort an bei ihr besonders zu Hause ab. 2011 bringt sie ihren Sohn Milo Thomas zur Welt.

14

Mehr zum Thema

Star-News der Woche