Sex and the City Die Looks der New York City Girls

Hochkarätige Stylingprofis aus der Beauty-Szene feilen am optischen Profil der "SATC"-Charaktere Carrie, Miranda, Charlotte und Samantha. Denn bei der Inszenierung ihrer neuen Looks wird nichts dem Zufall überlassen

Carries Look:

Was sie (auf)trägt, wird Trend. Der Trick dabei: Natürlichkeit
"Obwohl Carrie viele unterschiedliche Looks präsentiert, hatte ich immer das eine Ziel: Ich wollte sie als natürliche Schönheit zeigen, die nicht nach Make-up aussieht", erzählt Judy Chin, Carries Personal Make-up Artist. "Das gelingt, wenn die Haut klar und leicht bleibt, mit rosigen Wangen und ohne den üblichen matten Teint." "Carries Markenzeichen ist diese ganz besonders weiche Welle", sagt Frank Barbosa, Leiter des Hairstyling-Teams. "Damit dieser Look besonders unkompliziert wirkt, benutzten wir Lockenstäbe in verschiedenen Größen."

Das würde Carrie lieben ...
© PRDas würde Carrie lieben ...

1. "NYC" EdT von Sarah Jessica Parker (30 ml, ca. 32 Euro, exklusiv bei der Parfümerie Müller), 2. "Mascara Aquarésistant Blue Lagoon" von Yves Saint Laurent (ca. 29 Euro), 3. "Crème de la Mer" (100 ml, ca. 300 Euro), 4. "NYC-Pinzette" von Tweezerman (ca. 27 Euro), 5. Lipglossduo "Addicted to Dior" von Dior (limitiert, ca. 59 Euro).

How to get the Look:
Die Hauptrolle in Carries Look: Smoky Eyes. "Sarahs Augen umrande ich mit schwarzem Eyeliner - am liebsten 'Black Powerpoint Liner' von MAC. Dann wird Eyeshadow in rauchigen Nuancen wie Schieferblau oder Smaragdgrün am unteren Wimpernrand aufgetragen und bis hoch in die äußere Lidfalte verwischt. Manchmal gebe ich ein wenig Highlighter auf die Mitte des Augenlids. Zum Schluss tusche ich Carries Wimpern mit viel schwarzer Mascara."

Wie können Carrie-Fans ihren Look kopieren? "Make-up muss einfach sein und leichtfallen! Die Haut sollte möglichst pur bleiben, nur wo es nötig ist, kommen etwas Concealer und Foundation zum Einsatz. Überlegen Sie, was Sie betonen wollen. Lidschatten am Wimpernrand auftragen und mit dem Pinsel verwischen. Wimpern tuschen und Highlighter unter die Augen und auf die Wangenknochen geben - das lässt die Augen leuchten. Die Farben müssen zum Hautton passen und sollten sparsam eingesetzt werden. Zum Schluss etwas Gloss - fertig!"

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 4