Serena Goldenbaum

Shoperöffnung der Star-Visagistin

Hair- und Make-up-Artistin Serena Goldenbaum bringt Stars wie Helene Fischer, Sylvie Meis und Claudia Schiffer zum Strahlen. Gestern hat die Hamburgerin ihren neuen Shop mit Make-up-Bar feierlich eröffnet

Serena Goldenbaum Beauty

Serena Goldenbaum Beauty

Prominente wie , , Gisele Bundchen und begeben sich vertrauensvoll in ihre Hände: ist die Make-up-Artistin und Hairstylistin aus Hamburg, die einfach einen fantastischen Star-Glow zaubert. Gestern (21. April) eröffnete sie ihren neuen Shop in der Papenhuder Straße 30 im feinen Hamburger Stadtteil Uhlenhorst, bevor die Vielbeschäftigte nach Ibiza durchstartet, um danach für eine neue Folge von "Let's Dance" Sylvie Meis in Köln als Visagistin zur Seite zu stehen.

Shoperöffnung mit Style-Bar und Coaching-Lessons

Gestern (21. April) wurde gefeiert: In der Hamburger Papenhuder Straße 30 werden in exklusiven Einzelcoachings, Workshops und Beauty-Lessons Profi-Haar- und Make-up-Techniken vermittelt, die die innere Schönheit nach außen strahlen lassen.

Gestern (21. April) wurde gefeiert: In der Hamburger Papenhuder Straße 30 werden in exklusiven Einzelcoachings, Workshops und Beauty-Lessons Profi-Haar- und Make-up-Techniken vermittelt, die die innere Schönheit nach außen strahlen lassen.

Alles für die Beauty: Hier kann man sich vom Goldenbaum-Team verwöhnen lassen.

Alles für die Beauty: Hier kann man sich vom Goldenbaum-Team verwöhnen lassen.

Seit fast 30 Jahren arbeitet Serena Goldenbaum mit Leidenschaft für Werbeshootings, Fashionshows, Fernsehen, Film, Musikvideos und große Kosmetikfirmen. Dabei pendelte sie zwischen Miami, London, New York und Madrid - ihr Zentrum ist aber ihr Studio in Hamburg. Für einige Prominente ist sie stets im Einsatz. Ob auf der Echo-Bühne oder ab Mai bei der Stadion-Tournee: Wo immer zum Beispiel Helene Fischer auftritt, wird sie von der 49-jährigen Visagistin begleitet.

Für "Gala" verrät die Hamburgerin fünf Beauty-Tricks:

1. Den Teint füttern

"Vor jedem Event verwende ich bei meinen Kundinnen Vliesmasken, die mit Pflegewirkstoffen getränkt sind. Die machen die Haut schön prall."

2. Richtig dosieren

"Foundation trage ich partiell auf, wo es nötig ist. Puder kommt ausschließlich auf die T-Zone. Die Wangen sollen glänzen."

3. Highlights setzen

Fashion-Looks

Der Style von Helene Fischer

Mitte September 2017 ist es endlich so weit: Helene Fischer gibt den Auftakt ihrer heiß ersehnten Tour und liefert in Hannover eine Show der Extraklasse ab - inklusive extravaganter Bühnenlooks, die noch krasser aussehen als alle, die wir bisher von der Sängerin kannten. Der funkelnde Body mit Hüft- und Schulternpolstern aus Kristallen zum Beispiel könnte glatt aus der Garderobe von Lady Gaga stammen. Wow, Helene!
Sexy Glamour trifft lässiges Streetstyle-Accessoire: So stylisch performt Helene Fischer beim Finale von "Let's Dance" in Köln.
Starker Style, Helene! Auch wenn einige Fußballfans im Berliner Olympia-Stadium über die Performance von Helene Fischer zum DFB-Pokalfinale irritiert waren, hat sie sich jedoch dem Anlass entsprechend mit weißer Jeans und blauem, ärmellosem Woll-Sweater richtig sportlich schick gestylt. 
Uhlala, Frau Fischer! Beim Finale von "Germany's Next Topmodel" in Oberhausen zog Helene in diesem sexy Minikleid mit Cut-Out-Details alle Blicke auf sich. 

63

"Auf der Bühne zeigen meine Kundinnen gerne Haut. Arme, Beine, Dekolleté lasse ich golden schimmern, Schlüssel- und Schienbeine bekommen Silber-Akzente."

4. Kontraste schaffen

"Die Augen betone ich durch Komplementär-Kontraste mit farbiger Wimperntusche, Lidschatten oder Eyeliner. Violett lässt grüne Augen leuchten, Kupfer und Gold bringen blaue Augen groß raus."

5. Locker lassen

"Ich mag es, wenn das Haar lässig statt gemacht aussieht. Es soll sich bewegen können, gerade auch beim Tanzen. Deshalb verwende ich nur wenig Haarspray."

Mehr zum Thema

Star-News der Woche