Schönheitsoperation

Nasenkorrektur ohne OP

Dr. Simon Ourian aus Beverly Hills hat anscheinend eine unglaubliche Methode entwickelt, wie man eine Nase ohne Operation korrigiert

Dr. Simon Ourian

Dr. Simon Ourian

Der Schönheitschirurg Dr. Simon Nourian aus Beverly Hills wird schon gefeiert wie ein Star. Er soll unter anderem für Lippenvergrößerung verantwortlich sein.
Seinen aktuell rund 461.000 Instagram-Fans zeigt er regelmäßig viele Vorher-Nacher-Fotos seiner Patienten. Dr. Nourians ganz besondere Arbeitsmethode ist es, Schönheitskorrekturen ohne operativen Eingriff durchzuführen. Neben Oberweiten-Liftings ohne Skalpell, bietet er in seiner "Epione Clinic" auch Nasenkorrekturen an, die ganz ohne komplizierte Schnitte funktionieren. Wie das funktionieren soll?

Nasenkorrektur ohne Operation

Mit einer kleinen Nadel spritzt er Filler in den Nasenrücken des Patienten und kann damit anscheinend unter anderem Unebenheiten wie Höcker ausgleichen. Das Ergebnis hält zwar nicht ein Leben lang an, denn die Filler lösen sich mit der Zeit auch auf, jedoch kann man bis zu vier Jahre mit seiner neuen Nase leben.

Ein Freund der Kardashians

Dr. schreibt auf Instagram, dass er mit und befreundet sein soll. Auch Stars wie posten Fotos zusammen mit dem ihm.

Bei so vielen berühmten Fans, kann sich der Beauty-Doc wohl mittlerweile vor Anfragen kaum noch retten.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Mitte der Neunziger lernten sich Phil Collins und die damals Anfang 20-jährige Schweizerin Orianne Cevey kennen und lieben. 1999 folgte die Hochzeit und 2008 die für Phil Collins sehr teure Scheidung von 33 Millionen Euro. Mittlerweile sind die beiden tatsächlich wieder ein Paar, äußerliche Veränderungen eingeschlossen.
Älter geworden sind Phil Collins und Orianne beide, nur jeder auf seine Weise. Wo man ihm die nicht so angenehmen letzten Jahre nach persönlichen Rückschlägen und Alkoholsucht ansieht, fällt bei ihr eher die Botox-gepolsterte Haut, die prallen Lippen und die plötzlich niedlichere Nase auf. Da ließe sich ja vermuten, wo ein Teil der rekordverdächtigen Scheidungssumme hingeflossen ist. Sehr glücklich miteinander seien die beiden aber wieder.
Frech, emanzipiert und ganz schön verrucht: Stockard Channing begeisterte 1978 als Betty Rizzo im Kultfilm "Grease". Ihr "Pink Lady Look" inspirierte eine ganze Generation von Frauen.
Noch im Jahr 1999 lachte Stockard Channing auf ihre berühmte, verschmitzte Art und Weise. Das Hautbild ist zu diesem Zeitpunkt ganz ebenmäßig und einige süße Lachfalten umspielen ihre Augen.

302

Doing my best not to smile.

A post shared by Dr. Simon Ourian - Epione (@simonourianmd1) on

Mehr zum Thema

Star-News der Woche