Nasen
© Getty Images Nasen

Schönheits-OPs Eine für alle oder jedem die eigene?

Vier verschiedene Frauen, vier identische Nasen. Zufall? Wir fragen uns: Warum ist ausgerechnet dieses Modell weltweit so begehrt?

Wenn Sie sich spontan eine neue Nase aussuchen könnten,

wie würde diese aus sehen? Eher gefällig wie die auf der vorherigen Seite - oder doch lieber wie eine der fünf markanten Nasen unten? Laut einer Patientenumfrage der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch Plastische Chirurgie liegt die Nasenkorrektur zwar nur noch auf Platz neun der häufigsten Schönheits-OPs in Deutschland, doch ein Blick in die Gesichter von Models und Schauspielerinnen zeigt: Das Schönheitsideal scheint klar definiert zu sein - nicht nur in Hollywood. Trotzdem sind einige Frauen, die nicht der gängigen Idealvorstellung entsprechen, besonders erfolgreich. "Gala" sprach mit zwei Experten darüber.

Kleines Foto: Heidi Gross. Sarah Jessica Parker steht zu ihrer dominanten Nase: "Nur um dem Schönheitsideal zu entsprechen, würde ich sie niemals operieren lassen"
© Getty Images/ PRKleines Foto: Heidi Gross. Sarah Jessica Parker steht zu ihrer dominanten Nase: "Nur um dem Schönheitsideal zu entsprechen, würde ich sie niemals operieren lassen".

Austrahlung ist das, was wirklich zählt

Heidi Gross, Chefin der Agentur Model Management, vertritt u. a. Claudia Schiffer, Gisele Bündchen und Bar Refaeli

Sind Ihnen im Modelbusiness schon viele operierte Nasen begegnet?

Ein Schönheitschirurg wird Ihnen vielleicht etwas anderes sagen, aber ich traue mir zu, eine operierte Nase zu erkennen. Ich bin ziemlich sicher, dass keines, oder sagen wir mal keines der wirklich erfolgreichen Mädchen etwas an der Nase hat machen lassen.

Dass auch Models mit markanten Gesichtszügen der Durchbruch gelingt, ist aber ein relativ neues Phänomen.

Bis Ende der Achtziger, Anfang der Neunziger war eigentlich ausschließlich der klassisch hübsche Typ mit langen, meist blonden Haaren gefragt. Aber dann kam plötzlich so jemand wie Linda Evangelista daher, mit kurzen Haaren...

... und einer auffälligen Nase.

Stimmt. Sie hat eine feine, aber prominente - mit sehr schönen Nasenflügeln. Man kann Linda wunderbar von allen Seiten fotografieren.

Sind Gisele Bündchen oder Karolína Kurková trotz oder gerade wegen ihrer Nasen erfolgreich?

Beide haben bereits so früh und fulminant Erfolge gefeiert. Gisele hat ihre Karriere mit 13 begonnen, natürlich kommt da keiner auf die Idee, später noch irgendetwas machen zu lassen - warum auch? Beide Nasen sind zwar markant, aber sehr fotogen.

Perfekte Schönheit ist also nicht allein entscheidend?

Richtig. Ein Karrierefaktor ist eher der Wiedererkennungswert. Aber den kann man natürlich nicht allein an der mar kanten Nase festmachen, sondern immer nur am Gesamtbild. Und da kommt es nicht in allererster Linie auf perfekte Schönheit, sondern auch auf Ausstrahlung an.

Warum ist der Wiedererkennungswert wichtig?

Die Leute müssen beim Anblick des Models denken: "Die habe ich doch schon mal gesehen!" Deshalb werden ja so gerne Filmstars in der Werbung eingesetzt oder eben auch Models mit einem markanten Gesicht. Sicher muss das Model immer sehr schön und vorbildhaft sein, etwas, wonach man streben kann - aber man geht schon länger bewusst davon weg, ganz perfekte Gesichter zu zeigen, denn welcher Kunde findet sich da wieder?

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2
  • Seite 1 Eine für alle oder jedem die eigene?
  • Seite 2