Sarah Palin
© Wireimage.com Sarah Palin

Sarah Palin Politische Perücke

Konservative Frauen in den USA, Frankreich und sogar Chile sind so begeistert von Sarah Palins Frisur, dass sich "Palin-Perücken" in Amerika wie geschnitten Brot verkauft

Eine Perücke nach dem Vorbild von Sarah Palins Haarschnitt ist seit einigen Wochen der Verkaufsschlager des New Yorker Perückenmachers "Georgie Wigs". Zur festen Klientel des Salons zählen vor allem orthodoxe Jüdinnen. Doch auch in anderen wohlhabenden und konservativen Kreisen sind die Palin-Perücken aus Echthaar sehr gefragt. Er kann offen oder hochgesteckt getragen werden.

In den vergangenen sechs Wochen wurden bereits 50 Exemplare verkauft. "Wir haben sie online gestellt und waren von der Nachfrage überwältigt", berichtet Shlomo Klein, Vizepräsident von "Georgie Wigs". Anfragen kamen nicht nur aus den USA, sondern auch aus Frankreich und sogar Chile. Überwältigend dürfte vor allem das enorme Geschäft sein, dass der Salon mit der politischen Haarpracht macht: Immerhin kostet die fransigen Palin-Perücken umgerechnet stolze 560 Euro.

gsc