Pixie-Cut - Carey Mulligan

Scharfer Blickfang

Stars wie Carey Mulligan oder Michelle Williams zeigen mit ihrem Pixie-Cut, wie sexy kurze Haare wirken können

Carey Mulligan

Michelle Williams sieht bezaubernd aus mit ihrem Kurzhaarschnitt.

Michelle Williams sieht bezaubernd aus mit ihrem Kurzhaarschnitt.

Nicht nur eine perfekte Schnitttechnik,

auch eine anständige Portion Mut gehören zu diesem raspelkurzen Eyecatcher. Klar, Haare können nachwachsen, aber das daraus resultierende Image bleibt.

Bisher hat der Pixie seinen selbstbewussten Trägerinnen meist Ehre eingebracht. Gut ist, dass der exaltierte Schnitt wunderbar aktuellen Trends angepasst werden kann. In den Sechzigern, bei Jean Seberg oder Twiggy war er revolutionär, später transportierte Pop-Ikone Madonna ihn neu gestylt in die Achtziger. Rihanna, Agyness Deyn, Michelle Williams und Carey Mulligan zeigen heute, dass dieser Style immer wieder neu interpretierbar ist: von shocking-hot bis souverän und cool.

Star-Frisuren

Short Cut

  Auch kurze Haare stehen ihr super: Alyssa Milano mit ihrem neuen Pixie-Cut.
  Ihre Haare werden immer kürzer: Fürstin Charlène trägt einen Pixie-Cut.
  Pilzköpfe sind auf roten Teppichen nur selten zu sehen, aber vielleicht ist Supermodel Tyra Banks mit ihrem Haarstyling-Gruß an die Beatles ja Trendsetterin?!
  "Orange Is The New Black"-Star und Model Ruby Rose zeigt, wie sexy Kurzhaarschnitte sein können.

55

Must-haves fürs Nachstylen.

Must-haves fürs Nachstylen.

1 "Farbglanz Blond-Reflex Shampoo Kamille“ von Guhl (200 ml, ca 6 Euro); 2 "Thermo-Flat" von La Biosthetique (150 ml, ca. 17 Euro); 3 "Round Brush"-Stylingbürste von Marlies Möller (small, ca. 26 Euro); 4 "Design Pulse Messy Couture Molding Paste" von Matrix (50 ml, ca. 12 Euro); 5 "Fioravanti Glanzspray" von Furterer (150 ml, ca. 20 Euro)

Star-News der Woche

Gala entdecken