Penélope Cruz mit Glatze: Penélope Cruz
© Reuters Penélope Cruz

Penélope Cruz mit Glatze Schockierende Verwandlung

Schauspielerin Penélope Cruz gehört zu den schönsten Frauen Hollywoods - in ihrem neuesten Film verkörpert sie eine Krebspatientin und musste sich für die Rolle ganz schön verändern

Was für eine extreme Verwandlung! Penélope Cruz ist eine der schönsten Frauen im Filmgeschäft, doch plötzloch schockiert die 41-Jährige mit Glatze und einem Verband um den Oberkörper. Wie wohl jetzt vermutet, ist diese krasse Veränderung aber nur für eine neue Schauspielrolle. "Ma Ma" heißt der Film, in dem Penélope eine arbeitslose Lehrerin spielt, die an Brustkrebs erkrankt.

Penélope Cruz mit Glatze: Penélope Cruz
© YouTube ScreenshotPenélope Cruz

Große Herausforderung

"Dies ist eine der wunderbarsten Rollen, die ich jemals angeboten bekam. Ich verliebte mich sofort in die Geschichte dieser Frau, die wie eine Göttin ist, eine Weise", schwärmte Penélope vergangenes Jahr gegenüber der Radiosendung "Cadena Ser". Trotz ihrer Liebe für die Rolle, war die Verkörperung einer krebskranken Frau auch eine Herausforderung für Penélope und laut eigener Aussage die schwierigste aller bisherigen Rollen. In dem Film muss sich Penélopes Rolle sowohl einer Mastektomie als auch einer Chemotherapie unterziehen, weshalb sie sich auch die Haare abrasiert. Außerdem ist sie oben ohne zu sehen. Der Spanierin lag viel daran, ausnahmsweise mal nicht auf ihr äußeres Erscheinungsbild zu achten, sondern ihre Rolle authentisch rüberzubringen, auch wenn dies auf Kosten ihrer Attraktivität geschieht: "Es war wichtig für mich, auch Risiken einzugehen und mir zu keinem Zeitpunkt darüber Sorgen zu machen, ob ich schön, hässlich oder extrem hässlich aussehe. Es ist eine Hommage an alle Frauen, die diese Krankheit haben."