Oscar 2012

Eiserne Maske für Meryl

Großartige Arbeit: Meryl Streeps Make-up als eiserne Lady schufen der Brite Marc Coulier und ihr amerikanischer Star-Visagist J. Roy Holland und sahnten damit ab

Make-up-Oskar - Meryl Streep

Make-up-Oskar - Meryl Streep

Dieses Gesicht wirkt so echt

und doch haben prominente Visagisten für Spezialeffekte hart daran gearbeitet, das so zu entwickeln, dass Hollywood-Star als "eiserne Lady" ganz natürlich wirkte. Die großartige Schauspielerin wurde für ihre Rolle bei der Oscar-Verleihung 2012 für ihre Verkörperung der ehemaligen, britischen Premierministerin in "Die eiserne Lady" zur besten Hauptdarstellerin gekürt. Und auch die beiden Gesichts-Kreateure gingen nicht leer aus:

Ihr Star-Visagist J. Roy Holland: Oskar-Gewinnerin Meryl Streep freut sich auch über den Oskar für das beste Make-up.

Ihr Star-Visagist J. Roy Holland: Oskar-Gewinnerin Meryl Streep freut sich auch über den Oskar für das beste Make-up.

Oscar 2012

Glamour-Styling à la Hollywood

Angelina Jolie
Fürstin Charlène von Monaco
Penélope Cruz
Natalie Portman

23

In der Kategorie "Bestes Make-up" durften der Brite Marc Coulier und der Amerikaner J. Roy Holland die Trophäe entgegennehmen. "Die größte Herausforderung bei diesem Film war es, Margaret Thatcher zu kreieren ohne Meryl Streep zu erkennen", erklärt Coulier laut des Fachportals "Beautypress". Für J. Roy Holland sei die größte Herausforderung an diesem Film das Budget gewesen. Beide waren fasziniert von einer Begebenheit bei den Dreharbeiten als Meryl Streep alias Margaret Thatcher bei großem Gedränge gezwungen war, durch Londons Straßen zum nächsten Drehort zu laufen - und es wirklich niemandem aufgefallen war.

J. Roy Holland ist ein alter Bekannter von Meryl Streep, der sie schon seit vielen Jahren schminkt. In ihrer Dankesrede für den Ehren-Bären der Berlinale hatte sie Holland bereits gedankt. Marc Coulier war als "Key Prosthetic Make-up Artist" unter anderem für die gruselige Verwandelung des gutaussehenden Schauspielers in "Lord Voldemort" in den ""-Filmen verantwortlich. Er hat bereits 25 Jahre Erfahrung als Make-up-Artist für Special-Effects und sein Können in über zahlreichen Filmen gezeigt.

Das Können des Visagisten-Teams und die unglaubliche Wandelbarkeit von Meryl Streep haben ein tolles Filmerlebnis erschaffen.

stb

Da sieht Meryl Streep als "Maggie" doch noch nett aus: Einige fantastische Arbeiten des britischen Spezialeffekte-Visagisten Mar

Da sieht Meryl Streep als "Maggie" doch noch nett aus: Einige fantastische Arbeiten des britischen Spezialeffekte-Visagisten Marc Coulier sind auf www.couliercreatures.blogspot.com zu bewundern.

Star-News der Woche