Miranda Kerr
© Getty Images Miranda Kerr

Miranda Kerr Das Gemüse zieht sie selbst

Mutter, Model und Unternehmerin: Im Gala-Interview verrät Miranda Kerr wie sie in Balance bleibt und was sie zum Strahlen bringt

Du bist, was du isst -

das ist das Motto von Miranda: In ihrem eigenen Garten in Los Angeles baut sie selbst Gemüse an. "Ich bin ländlich aufgewachsen und habe von meiner Großmutter das Kochen gelernt", so das Model. "Durch sie bin ich auch auf Noni-Saft gekommen, seit 15 Jahren trinke ich den Schönmacher."

"Ich ernähre mich zu 80 Prozent gesund, den Rest spare ich mir für Sünden wie Schokolade auf."

Ihr Buch und ihre Kosmetiklinie entwickelte Miranda Kerr, 29, noch vor der Geburt ihres Sohnes Flynn. Im Alltag getragen, sollen die "EasyTone Pride"- Sneaker von Reebok, ca. 110 Euro, nebenbei für straffe Muskeln sorgen.
© PRIhr Buch und ihre Kosmetiklinie entwickelte Miranda Kerr, 29, noch vor der Geburt ihres Sohnes Flynn. Im Alltag getragen, sollen die "EasyTone Pride"-Sneaker von Reebok, ca. 110 Euro, nebenbei für straffe Muskeln sorgen.

Simple Life

"Mein optimaler Tag? Ich wache mit meinem Mann Orlando und meinem Söhnchen Flynn zusammen auf, mache Yoga, koche etwas, und dann gehen wir gemeinsam an den Strand", so die Australierin. Selbst beim täglichen Sportprogramm ist Flynn oft dabei: "Bei einigen Übungen sitzt er auf meinem Bauch", verrät sie.

"Das Lachen meines Sohnes macht mich glücklich."

Allround-Talent

Ob bei Victoria's Secret, auf dem Catwalk bei Chanel oder als Testimonial der neuen "Easy Tone"-Sneaker-Kampagne von Reebok: Miranda ist ausgebucht. Auch als Unternehmerin. "Meine Eco-Kosmetik-Linie 'Kora' wird bald international lanciert", erzählt sie. Ihr Wellbeing-Ratgeber "So kommst du mit dem Leben klar" (Allegria, 272 S., 14,99 Euro) ist gerade in Deutschland erschienen.

"Bei der Arbeit bin ich eine absolute Perfektionistin."

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild