Laura Whitmore mit roten Lippen.
© Getty Images Laura Whitmore mit roten Lippen.

Mineral-Make-up Green Glamour

Natürliches Make-up gleich natürlicher Look? Nicht zwangsläufig. Die Produkte leisten genau das Gleiche wie ihre Nicht-Bio-Kollegen, auch sie können Drama- und Vamp-Looks zaubern

 Josie Maran, das amerikanische Model entwickelte 2007 eine eigene Kosmetiklinie, an die sie sehr hohe Ansprüche stellt. "Natural Wonder Argan Powder Palette", ca. 29 Euro, über www.josiemarancosmetics.com.
© PRJosie Maran, das amerikanische Model entwickelte 2007 eine eigene Kosmetiklinie, an die sie sehr hohe Ansprüche stellt. "Natural Wonder Argan Powder Palette", ca. 29 Euro, über www.josiemarancosmetics.com.

Naturfans schwören auf Mineral-Make-up.

Dahinter verbergen sich Foundations, Puder, Rouge und Lidschatten aus fein gemahlenen mineralischen Pigmenten. Sie sind so gut verträglich, dass amerikanische Dermatologen sie sogar nach Laser- und Peeling-Treatments empfehlen.

Übrigens: Wer empfindliche Augen hat, sollte grünen Lidschatten meiden. Die Pigmente werden oft aus Chromoxid gewonnen – das verträgt nicht jede.

Green Glamour ist auch unter Stars kein Geheimtipp mehr. Der Markt für Naturkosmetik wächst und wächst - und nirgends in Europa ist die Nachfrage größer als bei uns. Lassen Sie sich von grünen Traditionalisten und Newcomer-Produkten inspirieren.

Naturfans schwören auf Mineral-Make-Up.
© PRNaturfans schwören auf Mineral-Make-Up.

1 Das griechische Label Korres hat seine Wurzeln in der Homöopathie. Das Lipgloss mit Kirschöl gibt es in 13 Farben. (je ca. 14 Euro); 2 Im "Bamboo Wear"-Puder wirkt Bambus-Seide, der Pinsel besteht aus Bambus-Fasern, und auch die Box ist aus Bambus. (über www.physiciansformula.com); 3 Der lose Puder aus der großen Palette der französischen Bio-Company Couleur Caramel schmeichelt dem Teint mit hundertprozentig mineralischen Pigmenten. (ca. 25 Euro, Tel. 0721/8933160); 4 Karen Murrell kommt aus Neuseeland und arbeitet nur mit organisch zertifizierten Zutaten. Momentan in Europa ausschließlich bei Le Bon Marche in Paris erhältlich. (ca. 13 Euro).