Gucci - Lippen
© Getty Images Gucci - Lippen

Make-up Twilight-Lippen

So aufregend präsentierten sich die Make-ups bei den Herbst/Winter-Schauen: Gucci setzt auf Bordeaux-Töne

Eine Zauberformel für die "Lip-Noir"

Intensives Bordeaux setzt den glamourösen Kontrast zu schwach getuschten Wimpern und/ oder einem hellen Teint. Dabei kann der Effekt von einer einzigen Nuance oder von mehreren erzielt werden, von matten oder glänzenden Tönen.

"Lip Noir"
© PR"Lip Noir"

Besonderes Highlight: der extrem matte Twilight-Look bei Yohji Yamamoto, bei dem für den Two-Tone-Effekt schwarzer Lippenstift mit pflaumenfarbenem gemixt wurde. Fantastisch sahen auch die Gucci-Models aus, deren Look die Make-up-Artists als dunkle Romanze von düsteren Schönheiten beschrieben; inspiriert habe sie die Schauspielerin Rooney Mara ("Verblendung"). Der Mund wird mit einem Schwarz-Burgund umrandet, ein wenig von diesem Lippenstift - mit rot glänzenden Pigmenten - in die Lippenmitte getupft, zum Schluss roter Lipgloss darübergegeben. Fertig ist die "Lip Noir" in Vollendung!

1. Lipgloss "Acoustic Colors - Gelee d'Interdit Nr. 18" von Givenchy, ca. 26 Euro, limitiert
2. Hochpigmentierter Lippenstift "Rouge d’Armani - Nr. 408“ von Giorgio Armani, ca. 30 Euro
3. Tiefroter Lippenstiftm "Dior Addict Lipstick - Daring" von Dior, ca. 31 Euro
4. Intensiver Lippenlack "Encre Pour Les Lèvres - Chardon Noir" von Serge Lutens, ca. 65 Euro

article
173917
Twilight-Lippen
Make-up: Twilight-Lippen | GALA.DE
So aufregend präsentierten sich die Make-ups bei den Herbst/Winter-Schauen: Gucci setzt auf Bordeaux-Töne
http://www.gala.de/beauty-fashion/beauty/make-up-twilight-lippen_173917_225731.html
2012-08-30T11:26:53+0200
http://image.gala.de/v1/cms/Sf/gucci-lippen_5031887-ORIGINAL-04_top_square.jpg?v=7006777
heft, heftgeschichte, make-up, gucci, lippen, two-tone-effect, bordeaux-rot, serge lutens, dior, giorgio armani, givenchy
beauty-fashion