Boris Entrup
© maybelline jade Boris Entrup

Make-up-Trends Großstadt- Amazonen

Zur Fashion Week im Januar 2008 in Berlin hat GALA sich von New Yorker Topdesignern zu vier neuen Looks inspirieren lassen. Mit Tipps von Make-up-Artist Boris Entrup zum Nachschminken

Pastells

Farbintensive Sorbettöne wie Mintgrün, Limone und Erdbeer spielen in der neuen Mode eine Hauptrolle und tauchen bei Designern wie Calvin Klein, Marni oder Michael Kors auf. Beim Make-up sind sie Solisten und entfalten ihre Leuchtkraft am effektvollsten auf dem Lid. Reduziertes Beige auf den Lippen und ein leicht glänzender Teint bilden die passende Ergänzung.

Make-up-Trends: Kühler Pastell-Look in farbintensiven Sorbettönen
© LucaKühler Pastell-Look in farbintensiven Sorbettönen

Pastell-Look

Um den leichten Charakter des Augen-Make-ups trotz des auffälligen Türkistons zu erhalten, sollte man den Lidschatten großflächig auftragen. Vorsicht bei der Foundation: Wird der Teint beim Pastell-Look zu hell, kann das ungesund bleich wirken. Unbedingt am Dekolleté vortesten! Der Lippenstift bleibt dezent, da starke Farben den sanften Effekt dieses Looks stören würden. Die Lippen werden zum Schluss leicht abgepudert: Das ergibt den soften Matt-Effekt dieses Stils.

Dream Mousse Eyecolor Nr. 11 von Maybelline Jade in Fabulous Turquoise, ca. 7 Euro
© Jost FinkDream Mousse Eyecolor Nr. 11 von Maybelline Jade in Fabulous Turquoise, ca. 7 Euro

Tipp:

Um den Lidschatten auch auf dem unteren Augenlid zu applizieren, braucht man etwas Übung. Wer unsicher ist, trägt ihn nur auf dem Oberlid auf (z.B. Dream Mousse Eyecolor Nr. 11 von Maybelline Jade in Fabulous Turquoise, ca. 7 Euro)

Fotos: Luca

Produktion: Daniela Kamps

Model: Eugeniya / m4models

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 4