Roberto Cavalli
© Getty Images Roberto Cavalli

Make-up Pfauen-Augen

So aufregend präsentierten sich die Make-ups bei den Herbst/Winter-Schauen: Roberto Cavalli zeigt den Pfauenaugen-Look

Starke Farben für neue Smokey Eyes

Einer der wichtigsten Catwalk-Trends: Das Augen-Make-up wird farbenfroh, opulent und metallisch!

Pfauen-Augen
© PRPfauen-Augen

Bei Cavalli präsentierten die Models schimmernde Pfauenaugen mit einer großzügig aufgetragenen Kombination aus Violett, Weißgold und Petrol. Wie auch bei John Galliano wurde für die neuen Smokey Eyes mit Farben und Texturen gespielt, um dem Make-up viel Dimension zu geben. Typisch der Mix aus Gel-Eyeliner, Schimmer-Lidschatten und matten Nuancen dazwischen. Ein Clou bei Ferré: Der Eyeshadow wurde mit einem nassen Pinsel aufgetragen, um ihn noch mehr schillern zu lassen. Der Pfauen augen-Look passt übrigens zu jeder Augenfarbe und zu jedem Hautton.

1. Kajalstift "Dessin du Regard - Excentric Green" von Yves Saint Laurent, ca. 22 Euro, limitiert
2. Puder-Lidschatten "Color Indefectible - Purple Obsession" von L'Oréal Paris, ca. 8 Euro
3. "Pure Chromatics - Harmony Nr. 10" von Yves Saint Laurent, ca. 48 Euro
4. Perlmutt-Lidschatten "Ombre Hypnôse - Lagon Secret" von Lancôme, ca. 26 Euro