Lindsay Lohan Die Entdeckung der Künstlichkeit

Nachdem Lindsay Lohan bereits ihre natürliches rotbraunes Haar gegen eine blondierte Mähne eingetauscht hat, scheint es, als habe sie nun auch ihre Lippen dem neuen Barbie-Look angepasst

Liegt es einfach nur an ihrer neuen blonden Frisur oder hat Lindsay Lohan tatsächlich etwas an ihrem Gesicht verändert? Als sich die 23-Jährige am Montag (17. August) bei der After Party zur "Inglourious Basterds"-Filmvorführung in New York zeigte, schienen ihre Lippen jedenfalls voluminöser als bislang - und zwar so sehr, dass nicht allein Lip-Plumper und Farbe dieses Wunder bewirkt haben dürften.

Natürlich träumt jede Frau von einem Schmollmund, doch leider geht beim künstlichen Nachhelfen mit der Spritze oft der Schuss nach hinten los: Statt Sinnlichkeit verströmen viele Damen eher Schlauchbootflair. Davon kann nun wohl auch Lindsay ein Lied singen - sofern das mit ihren pinken Gesichtswülsten überhaupt noch möglich ist.

Ist vielleicht ihre neue mysteriöse Filmrolle Schuld an dem Beautydesaster, in das Lindsay derzeit unaufhaltsam schlittert? Die musste nämlich auch schon Grund für ihren Griff zum Wasserstoff herhalten. Wie der Film mit Lindsay Lohan heißen wird, ist zwar noch nicht bekannt - "Barbie Reloaded" wäre allerdings ein heißer Favorit.

gsc