Kim Kardashian
© Getty Images Kim Kardashian

Kim Kardashian 30 Kilo sollen runter

Kim Kardashian hat auf Twitter ihren Kampf gegen ihre Schwangerschaftspfunde offenbart. Sie wolle ihr Gewicht insgesamt um mehr als 30 Kilogramm reduzieren

Kim Kardashian: Kim Kardashians Babybauch wächst rasant. Das kann man im engen, weißen Schlauchkleid, über dem sie ein passendes langes Hemd trägt besonders gut sehen.
Beauty
Kim Kardashian zieht Bilanz und verrät, wie viele Kilos sie in ihrer Schwangerschaft schon zugenommen hat

Als sie schwanger war, hatte sie extrem an Gewicht zugenommen. Nun verriet Kim Kardashian auf Twitter, wie viele Kilos sie seit der Geburt von Söhnchen Saint schon abgenommen hat - und wie viele noch runtersollen.

Kampf gegen Pfunde

Anfang Dezember brachte die 35-Jährige ihr zweites Kind zur Welt. Seitdem kämpft sie gegen ihre Pfunde. Auf ihrer Twitter-Seite schrieb die "Keeping Up With The Kardashians"-Darstellerin jetzt stolz: "Ich bin so aufgeregt! Heute sind 30 Pfund (circa 13,6 Kilogramm) runter, aber 40 (circa 18 Kilogramm) müssen noch."

In einem zweiten Post erklärte die Frau von Kanye West, warum sie vorhabe, mehr als 30 Kilo abzuspecken: Während ihrer Schwangerschaft habe sie etwa 27 Kilo zugenommen. Dazu kämen aber noch weitere viereinhalb Kilo, die sie im Laufe der letzten Jahre zugelegt habe. Jetzt sei es endlich an der Zeit, ihr Ziel zu erreichen.

Wie Kim Kardshian abnehmen will, schrieb sie auch: mithilfe der Atkins-Diät und mit Workouts, an denen sie ihre Fans per Twitter teilhaben lasse wolle.