Kelly Clarkson
© Getty Images Kelly Clarkson

Kelly Clarkson Hochschwanger und ungeschminkt

Stars wie Liv Tyler oder Karolina Kurkova scheinen während der Schwangerschaft immer topgestylt und trotzdem superschlank zu sein. Dass es in Hollywood auch Ausnahmen gibt, zeigen die neusten Fotos von Kelly Clarkson. Hochschwanger und ungeschminkt verbringt die Sängerin einen Tag im Freizeitpark. Ein erfrischend normaler und sympathischer Anblick, der Beweist: Auch Superstars sind einfach nur Menschen

Im August vergangenen Jahres hat Kelly Clarkson, 33, auf der Bühne ausgeplaudert, dass sie schwanger ist. In Form eines Instagram-Posts verriet sie zudem bereits das Geschlecht ihres Babys. Ihr Ehemann Brandon Blackstock und sie bekommen einen kleinen Jungen. Damit wird ihr gemeinsames Töchterchen River Rose, 1, zur großen Schwester.

Ungeschminkt im Freizeitpark

Viele Frauen blühen während der Schwangerschaft auf, leuchten von innen heraus und fühlen sich wunderschön. Besonders in Hollywood scheinen alle werdenden Mütter stets topgestylt zu sein und trotz Babykugel superschlank zu bleiben. Kelly Clarkson gehört nicht dazu, wie aktuelle Bilder des Popstars beweisen. Ungeschminkt und in Wohlfühl-Outfit verbringt sie mit ihrer Familie einen Tag im Vergnügungspark "Disneyland" in Kalifornien. Ein herrlich normaler und für viele Frauen auch sicherlich erleichternder Anblick.

Kelly Clarkson: Ungeschminkt und authentisch: Die schwangere Kelly Clarkson unterwegs in "Disneyland".
© Splashnews.comUngeschminkt und authentisch: Die schwangere Kelly Clarkson unterwegs in "Disneyland".

Keine leichte Schwangerschaft

Bereits während ihrer ersten Schwangerschaft war der Weg bis zur Entbindung eher steinig. Für die Musikerin muss das Wort Morgenübelkeit vermutlich paradiesisch klingen, denn ihr ist den ganzen Tag lang schlecht gewesen. "Ich kenne schon die Ganztagsübelkeit. Außerdem muss ich häufiger an den Tropf, weil ich so dehydriert bin. Es ist wirklich schlimm", betonte die baldige Zweifach-Mutter im Interview mit "CBS". Sogar von Risiko-Schwangerschaft war damals die Rede.

Klar, dass da die Nerven momentan blank liegen und Styling verständlicherweise nicht ganz oben auf der Prioritätenliste steht. Aber wenn Kelly Clarkson bald ihr zweites Kind auf die Welt bringt und in die Augen ihres Sohnes blickt, ist all der Kummer hoffentlich vergessen - wie schon bei ihrer geliebten Tochter.