Kelly Clarkson

Sie will abnehmen, um ihre Ehe zu retten

Nach der Geburt von Sohn Remy kämpft Kelly Clarkson mit den Baby-Pfunden. Jetzt fürchtet sie, dass ihr Ehemann sich nach einer schlankeren Frau umsehen könnte - und will die Kilos purzeln lassen

Kelly Clarkson

Im April wurden , 34, und Ehemann , 39, zum zweiten Mal Eltern: Nach Töchterchen River Rose, 2, erblickte Sohn das Licht der Welt. Mit den Schwangerschaften kamen für auch die Baby-Kilos, mit denen sie bis heute zu kämpfen hat. Doch mit dem pfundigen After-Baby-Body soll jetzt Schluss sein - aus einem triftigen Grund.

So will Kelly Clarkson Fremdflirts ihres Mannes verhindern

Sechs Monate nach der Geburt von Remy will Kelly intensiv an ihrem Körper arbeiten. Nicht nur aus gesundheitlichen Gründen: Die Sängerin fürchtet, ihre fülligere Figur könne ihren Ehemann in die Arme einer anderen, schlankeren Frau treiben. "Kelly will Brandon keine Entschuldigung geben, um fremdzugehen", verriet ein Freund der Sängerin dem amerikanischen "OK! Magazine".

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Noch vor einigen Wochen schlenderte Whitney Port mit Babybauch über einen Markt in Los Angeles. Für sie und ihren Mann ist es das erste Kind; Söhnchen Sonny kam am 27. Juli zur Welt. Jetzt zeigte sie sich zum ersten Mal wieder auf einem roten Teppich... 
Es ist das erste Mal, dass sich der TV-Star nach der Geburt ihres Sohnes Ende Juli auf dem roten (gelben) Teppich zeigt. Ihren After-Baby-Body hüllt die Modedesignerin in ein etwas fragwürdiges Outfit: Puschel-Schlappen, ein Baumwoll-Zweiteiler und eine schwarze Lederjacke verstecken die Kurven der 32-Jährigen.
Bei einem anderen Event Anfang Oktober zeigt Whitney, dass sie nur wenige Wochen nach der Geburt schon wieder rank und schlank ist. In einem kurzen Lederrock und mit weißer Bluse präsentiert sie ihre schmale Silhuette. 
Ein paar Stunden ist es her, dass Jenny Mollen ihren zweiten Sohn zur Welt gebracht hat. Mit diesem ehrlichen Selfie wendet sich die frischgebackene Zweifach-Mama an ihre Fans: "Schick nach der OP", schreibt sie zu dem Bild. Aus ihrer Krankenhausunterwäsche gucken noch Schläuche raus und sie präsentiert einen sehr realen After-Baby-Body. Das feiern auch die Fans. 

210

Die Sängerin kämpft seit Jahren mit dem Jo-Jo-Effekt

Für ihre Figurprobleme ist Kelly bekannt. Zu Beginn ihrer Karriere 2002 war der "American Idol"-Star deutlich schlanker, wog etwa 30 bis 40 Kilo weniger als heute. Ab Mitte der 2000er Jahre hatte sie immer wieder mit ihrem schwankenden Gewicht zu kämpfen.

Kelly Clarkson

Kelly Clarkson im Oktober 2016 und im Dezember 2003, zu Beginn ihrer Musikkarriere.

Dafür hagelt es seit Jahren Kritik. Die nimmt die zweifache Mutter mittlerweile jedoch gelassen: "Du bist der, der du bist. Was auch immer du für eine Kleidergröße hast. Und es bedeutet nicht, dass du so dein Leben lang sein wirst", sagte sie vor kurzem in der "The Show". "Manchmal bin ich fitter und betreibe intensives Kickboxen. Und manchmal mache ich das eben nicht und gönne mir lieber ein Glas Wein."

Für ihren Hochzeitstag mit Brandon Blackstock am 20. Oktober 2013 hatte sie sich zu einer Top-Figur zurücktrainiert.

I'm officially Mrs. Blackstock :) We got married yesterday at Blackberry Farms in TN, the most beautiful place ever!

A post shared by Kelly Clarkson (@kellyclarkson) on

Zu ihrem schlanken Äußeren will die Sängerin nun wieder zurück. Es sind jedoch nicht nur optische Gründe, die Kelly dazu bewegen sollen, ihr Gewicht zu reduzieren: Auch im Alltag mit River Rose und Remington Alexander fühlt sie sich eingeschränkt. "Sie will genug Energie haben, um sich um ihre Kinder zu kümmern", sagt der Familienfreund.

Und so wird man Kelly Clarkson in Zukunft wohl wieder häufiger beim Kickboxen und weniger mit einem Glas Wein in der Hand antreffen.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Mit Babybauch und Side-Boob: Ihren ersten Red-Carpet-Auftritt nach Bekanntgabe der Schwangerschaft absolviert Natasha Bedingfield mit ihrem Mann Matthew in figurbetontem, sexy Schwarz.
April Love Geary, die Freundin von Musiker Robin Thicke, freut sich über ihre wachsende Babykugel. Bis Anfang März 2018 muss sich die 22-Jährige aber noch gedulden, ehe sie ihr Baby in die Arme schließen kann.
Ist dieser Umstandsmoden-Look etwa zu sexy? Hanna Weig, die Verlobte von "GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt, präsentiert ihre schöne Babkugel gerne in freizügigen Outfits. Ihren Instagram-Followern scheint es zu gefallen: "Wow, du siehst wunderschön aus", lautet einer der vielen positiven Kommentare. Wieso sollte sich die 21-Jährige auch verhüllen? 
"Waiting for Alice", schreibt das französische Topmodel Constance Jablonski (rechts) zu diesem süßen Schnappschuss auf Instagram und küsst die Babykugel ihrer schönen Model-Freundin Loulou, genau wie ihre Model-Kollegin Charlotte Di Calypso. 

361

Kelly Clarkson postet 1. Baby-Foto

Das ist Remy!

25.04.2016

Kelly Clarkson: Das ist Söhnchen Remy

Mehr zum Thema

Star-News der Woche