Kate Winslet Lancômes neuer Schatz

"English Rose" nennen die Briten ihre Kate Winslet stolz. Vom Bug der Titanic hat sich die Weltklasseschauspielerin nun auch bis ganz oben in die Kosmetikliga gespielt: Als das neue Gesicht für den Duft-Klassiker "Trésor" wurde sie von Starfotograf Peter Lindberg traumhaft schön in Szene gesetzt.

Als "subtil und romantisch wie Geflüster" beschreibt Kate Winslet den Duft des Parfums "Trésor", jenen Lancôme-Klassiker, für den sie ab September weltweit wirbt. Für den Kosmetikkonzern L'Oréal ist Kate selber der größte Schatz, denn mit einer der begehrtesten Frauen Hollywoods soll eine ganz neue Seite des Parfums beleuchtet werden. Dabei setzt Kate wunderbar die Linie der großen Schauspielerinnen Inés Sastre und Isabella Rosselini fort, deren Gesichter Lancôme in den vergangenen Jahrzehnten präsentierte.

Auf der Pariser Brücke der Künste ("Ponts des Arts") schuf Starfotograf Peter Lindberg bei den Dreharbeiten für den Fernsehspot eine unnachahmliche Atmosphäre. Heraus kam ein Kurzfilm, der Kate großartig in Szene setzt. Bei der Presse-Preview des neuen Kampagnenfilms im Pariser Musee Rodin standen selbst gestandenen Beauty-Redakteurinnen die Tränen in den Augen. Ab September wird Kates schöner Teint und ihre tolle Ausstrahlung dann in allen großen Modemagazinen zu sehen sein.

-----

Für ihre Rolle der Rose in James Camerons grandiosem Film Titanic bekam Kate fünf Oscarnominierungen. Mit ihrer Natürlichkeit bestach sie in weiteren großartigen Produktionen wie Spotless Mind, Finding Neverland und Little Children.