Kate Moss
© PR Kate Moss

Kate Moss Lippenbekenntnis

Vergessen ist der verlorene Werbedeal mit Rimmel - Supermodel Kate Moss hat einen neuen prestigeträchtigen Beauty-Vertrag mit dem Traditionshaus "Yves Saint Laurent" an Land gezogen

Was macht ein Supermodel wie Kate Moss, wenn es einen Werbedeal verliert? Richtig, es sucht sich einfach einen neuen. Nachdem sich der Kosmetikkonzern "Rimmel" von dem Supermodel getrennt hat, wirbt Kate nun für niemand Geringeren als das Luxuslabel "Yves Saint Laurent Beauté". Die 34-Jährige ist das Gesicht der neuen Lippenstift-Linie "Rouge Volupté".

Mytseriös und selbstbewusst präsentiert sich Kate Moss für Yves Saint Laurent Beauté
© PRMysteriös und selbstbewusst präsentiert sich Kate Moss für Yves Saint Laurent Beauté

Die nach Mango duftende Textur der Stifte wird bei Kontakt mit den Lippen zu einem zarten Fluid. Ein spezielles Spiegeldöschen macht das Auftragen noch einfacher.

Zwischen 18 "Rouge Volupté"-Nuancen kann Frau auswählen, um facettenreiche Looks à la Kate Moss zu kreieren. Die Palette reicht von zartem Nude ("Sweet Honey N° 4") bis hin zu sinnlicher Verführung ("Red Muse N° 17").

Ab September ist die neue Linie zum Preis von ca. 28 Euro erhältlich.

gsc