Rihanna, Kanye West
© WireImage.com Rihanna, Kanye West

Kanye West + Rihanna Neue Noten

Rapper Kanye West und R'n'B-Küken Rihanna werden demnächst die Musik- gegen Duftnoten tauschen: Sie sollen eigene Parfüms auf den Markt bringen

Duftende Ereignisse

werfen ihre Schatten voraus: Sowohl Sängerin Rihanna als auch ihr Musikerkollege Kanye West sollen demnächst eigene Düfte entwickeln. Wie das Unternehmen "Parlux", das auch die Fragrances von Paris Hilton und Jessica Simpson vermarktet, gegenüber dem Magazin "People" erklärte, hat das Duo bereits die entsprechenden Veträge unterschrieben. Im Sommer 2010 sollen ihre Kreationen in den Handel gehen.

Neben Rihanna und Kanye West will zudem auch Hip-Hop-Größe Jay-Z sein feines Näschen unter Beweis stellen - er lässt sich allerdings etwas mehr Zeit und lanciert seinen Duft erst in 2011. Ein weiterer weiblicher Star der Musikszene wird das dufte Quartett vervollständigen. Um wen es sich bei der "bekannten weiblichen Künstlerin" handelt, wird noch geheimgehalten.

Jay-Z ist von dem geplanten Projekt schon jetzt hellauf begeistert: "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Parlux (...) beim Launch dieser dynamischen neuen Marken." Ein Kompliment, das das Unternehmen nur zu gern zurückgibt. "Wir können es kaum erwarten, mit der Arbeit an unseren Projekten mit Rihanna und Kanye West zu beginnen", so "Parlux"-CEO Neil Katz. "Beide sind extrem angesehene Stars auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren, jeder von ihnen wird zweifellos einen ebenso dauerhaften Eindruck in der Parfümindustrie hinterlassen, wie er es in der Entertainmentbranche tut."

Auch die 21-jährige Rihanna und der zehn Jahre ältere Kanye West dürften den Start ihres neuesten Projektes mit Spannung erwarten - es wird für beide Musiker der erste eigene Duft sein.

gsc