Juliette Binoche
© Getty Juliette Binoche

Juliette Binoche Pure Eleganz

Schönheit hat nichts mit dem Alter zu tun. Schauspielerin Juliette Binoche ist das beste Beispiel: In der neuen Werbekampagne der Firme "Lancôme" zeigt sie, wie schön Frauen über 40 sein können

Für die Kosmetikfirma "Lancôme" geht Juliette Binoche nach dreizehn Jahren nun erneut als Werbebotschafterin an den Start: Die außergewöhnliche Schauspielerin ist das Gesicht der aktuellen Werbekampagne der Anti-Ageing-Serie "Rénergie".

Juliette verkörpere die Essenz der französischen Weiblichkeit - so heißt es zum Kampagnenstart. Mit der außergewöhnlichen Schauspielerin verbinde man pure Eleganz, traditionelle Schönheit, Weltoffenheit, geistige Unabhängigkeit und Großzügigkeit. Starfotograf Nick Knight hat die Kampagne für die komplette Hautpflege, die Falten mindert und die Haut strafft, geshootet.

Juliette Binoche ist das Gesicht der neuen Anti-Aging-Serie "Rénergie" der Kosmetikfirma "Lancôme"
© PR / LancômeStarfotograf Nick Knight hat Juliette Binoche für Lancômes neue Anti-Aging-Serie "Rénergie" in Szene gesetzt

Binoche (43) liebt Independent-Produktionen und auch das ganz große Kino: Die Oscar-Preisträgerin ("Der Englische Patient") hat mit Regisseuren wie Jean-Luc Godard und Krzysztof Kieslowski zusammengearbeitet. Stars wie Johnny Depp, Jeremy Irons, Richard Gere, Jean Réno, Daniel Day-Lewis, Ralph Fiennes und Jude Law hatten die Ehre, an ihrer Seite zu agieren. Dieses Jahr wird Juliette Binoche in fünf internationalen Film-Produktionen zu sehen sein. Darüber hinaus liebt die couragierte Schauspielerin die Arbeit auf der Bühne: 2008 wird sie mit einer Tanz-Theater-Performance die Welt umrunden.

Juliette Binoche war 1995 bereits einmal "Lancôme"-Gesicht, neben ihr werben und warben für Produkte aus dem selben Haus auch Stars wie Kate Winslet, Anne Hathaway, Clive Owen, Mick-Jagger-Tochter Elizabeth und Mena Suvari. Doch es ist das erste Mal, dass das Unternehmen auf prominente Unterstützung und somit auch Käuferschaft setzt, die so klar jenseits von 30 ist.