Heidi Klum

Das Geheimnis ihres perfekten Teints

Bei den "Golden Globes" strahlte Heidi Klum nicht nur dank ihres traumhaften Kleides, sondern vor allem wegen ihres sonnengeküssten Teints

Heidi Klum

Topmodel Heidi Klum präsentierte sich auf dem Red Carpet der "Golden Globes 2017" in einer Hingucker-Robe von "J. Menel". Die 43-jährige Vierfach-Mama strahlte nicht nur dank des schulterfreien Zickzack-Kleides, sondern vor allem wegen ihres strahlend schönen Teints. Wie von der Sonne geküsst posierte sie selbstbewusst für die Fotografen. Was ist das Geheimnis ihrer Sommerbräune?

Sonnenbaden in Miami

Nur eine Woche zuvor urlaubte Heidi noch mit ihrem Freund, dem 30-jährigen Vito Schnabel, im sonnigen Miami. Auf dem Balkon eines Hotels sonnte sich Heidi in einem knappen Bikini und genoß dabei ein erfrischendes Getränk. Kein Wunder also, dass Klum auf dem roten Teppich tiefenentspannt wirkt und ihre Haut zum neidisch werden braun ist.

Noch wenige Tage vor den "Golden Globes" sonnte sich Heidi in Miami.

Noch wenige Tage vor den "Golden Globes" sonnte sich Heidi in Miami.

Heidis Mode-Statements

Golden Globes 2017

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Wow! Stolz betont Blake Lively ihren tollen After-Baby-Body mit einem schwarzen Samtkleid.
Wie eine Göttin sieht Sofía Vergara in ihrer goldenen Robe von Zuhair Murad aus.
Heidi Klum setzt auf ein modernes schulterfreies Kleid von J. Mendel.
Evan Rachel Wood präsentiert sich im stylischen Reiter-Anzug von ihrer maskulinen Seite.

62

Heidi Klum, 43, ist für ihre mutigen Mode-Statements auf den roten Teppichen bekannt. Manchmal sind die Outfits der Deutschen ein echter Hingucker, manchmal greift das Model jedoch daneben. Bei den "Golden Globes 2017" gelang Heidi ein stilsicherer Auftritt. Die 43-Jährige zeigte sich in einem schwarz-weißen Zickzack-Kleid von Designer J. Mendel. Die Anordnung der schwarzen, zotteligen Streifen auf dem weißen Stoff wirkte wie ein Labyrinth.

Schulterfreier Hingucker

Das schulterfreie, kerzengerade geschnittene Midi Dress reichte ihr fast bis zum Knöchel und fiel vor allem durch die Cut-Outs rund um das Bustier auf. Dazu kombinierte Klum schwarze offene High Heels von Giuseppe Zanotti und passende schwarz-weiße Hängeohrringe von Lorraine Schwartz. Die Haare des Models waren glatt nach hinten gekämmt.

Star-News der Woche

Gala entdecken