Lily Cole
© Getty Images Lily Cole

Hautpflege Tatmotiv: Rötungen & Couperose

Schon Sherlock Holmes wusste: Wer rot wird, sollte das verbergen - oder er gerät ins Visier der Fahnder

Besondere Kennzeichen: Der Teint zeigt partiell rote Flecken, besonders an den Wangen und an der Nase.

Erste Indizien: Die Haut ist besonders hell und zart, kleinste Steigerungen der Durchblutung, wie z. B. bei Wärme oder Aufregung, sieht man ihr sofort an. Dazu reagiert sie manchmal unberechenbar und zickig auf bestimmte Stoffe, extrem kalkhaltiges Wasser oder emotionale Zustände.

Gwyneth Paltrow hat eine extrem sensible Haut, die ganze besondere Aufmerksamkeit braucht.
© Getty ImagesGwyneth Paltrow hat eine extrem sensible Haut, die ganze besondere Aufmerksamkeit braucht.

Modus Operandi: Der Tathergang kann auf zwei Weisen ablaufen: Entweder die Hautbarriere ist überfordert - sie wird leicht porös, und die unteren Hautschichten schimmern durch. Oder die feinen Gefäße des Teints kapitulieren unter dem permanent zu hohen Pegel des Blutstroms, und der beginnt sich zu stauen. Das führt dazu, dass sich die Gefäße erweitern und als rote Punkte oder Linien sichtbar werden.

Komplizen: Alles, was zartbesaitete und sensible Gemüter noch mehr in Wallung bringt: Stress, Alkohol (Rotwein!), Wärme (Sauna!), Sonne. Streng genommen auch Kaffee und scharfes Essen - in Maßen genossen sind beide aber eher unwichtige Mitläufer.

Gegenstrategie: Viel Feuchtigkeit hilft, denn Trockenheit stresst die Kapillaren bei ihrer Arbeit zusätzlich. Pflanzliche Öle von Hagebutte und Calendula stärken die Hautregeneration. Gute Beruhigungsmittel sind außerdem kühle Gelformulierungen, die unter der Tagescreme aufgetragen werden, und Abdeckstifte mit grünen Farbpigmenten: Sie gleichen als Komplementärfarbe Rötungen optisch aus.

Die Deeskalations-Truppe.
© PRDie Deeskalations-Truppe.

1. Spezialeinheit: "Cell Culture Irritation Solution" von SBT, 30 ml, ca. 64 Euro; 2. Augenzeuge: "Sensitive Soothing Eye Contour Care" von Annayake, 15 ml, ca. 65 Euro; 3. Undercover-Agent: "Couverance 2-in-1 Korrektur-Stick" von Avene, ca. 14 Euro; 4. Schutzbeauftragter: "Skin Yoga Anti-Stress Serum" von Artdeco, 30 ml, ca. 20 Euro,5. "No More Red Comfort Cream" von Marbert, 50 ml, ca. 39 Euro.

Kirstin Bock

Diese Fashion-Saison weckt die Lust auf Lady-Looks: Die neue GALA style ist da.
© GalaDiese Fashion-Saison weckt die Lust auf Lady-Looks: Die neue GALA style ist da.

In der neuen GALAstyle

dreht sich alles um Fashion, Beauty & den Lifestyle der Stars: Wir zeigen die heißesten Herbst-Make-ups, Trendfrisuren direkt vom Laufsteg und ermitteln mit der Pflegepolizei gegen die Hautprobleme der Stars.

Und das sind die Extras: Wer unser Bilderrätsel entschlüsselt, hat die Chance, einen Luxustrip in den VIP-Skiort Lech am Arlberg zu gewinnen. Zusätzlich locken eine prall gefüllte Givenchy-Tasche, Kaschmir-Kunst zum Anziehen, Overknee-Stiefel in Kroko-Optik und kunterbunte Notizbücher der Kultmarke Archie Grand.

Die neue GALAstyle ist ab sofort für 3,80 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich.