Hana Nitsche

Ihr Figurgeheimnis

Hana Nitsche verrät ihre Tipps und Tricks, wie sie ihren Körper so stark definiert hat: Das Model, das 2007 mit ihren sinnlichen Kurven bei "GNTM" groß raus kam, ist unheimlich schlank geworden

Hana Nitsche

tut sehr viel für ihre fantastische, durchtrainierte Figur. Als es das 30-jährige 2007 bei Castingformat "Germany's Next Topmodel" bis ins Finale schaffte, wurde sie gerade für ihren etwas kurvigeren Stil gefeiert. Doch im Laufe der Jahre musste Nitsche für sich eine Lebensweise finden, die es ihr ermöglicht, trotz der vielen Reisen und Shootings stark auf ihre Ernährung und eine ausreichende Dosis Sport zu achten.

Win-Win-Situation: Hanas Freund Sam Moorman ist zugleich ihr Personal Trainer

Ihre erfolgreiche Figurverwandlung fing schon bei der Umstellung zu einer gesunden Ernährung an, die ihr sehr wichtig war. Manchmal reiche es schon völlig aus, wenn man Fast Food, fettige Sachen und Zucker weglasse, verriet sie im Interview mit "cosmopolitan.de". Viel und ausreichend Bewegung gehörten auf jeden Fall auch dazu. Wobei das Workout Spaß machen solle und abwechslungsreich sein solle.

Wenn man jeden Tag das Gleiche mache, werde es oft langweilig, der Körper gewöhne sich schnell daran und die Veränderung lasse länger auf sich warten.

Besonders toll ist natürlich, dass Hanas Freund Sam Moorman oft auch gemeinsam mit ihr trainiert oder dass sie sogar Bootcamps mit Freunden gemeinsam machen.

Motivation, Geduld und Konsistenz

Das Grundproblem, nämlich die Motivation und Geduld zu verlieren, hat Hana Nitsche offenbar in den Griff bekommen, sie hat den Sport zu ihrer Routine gemacht, da sie nur so dauerhafte Erfolge erwarten kann.

Zwei bis drei Mal pro Woche trainiert die gebürtige Tschechin und versucht dabei, ganz viel Abwechslung in ihr Work-out zu bringen. Sie wechselt das Training mit Gewichten, TRX und Resistance-Bändern ab. Sie macht ihr Cardio-Training, um die Ausdauer zu steigern. Yoga und Pilates, um die Muskeln zu dehnen und um eine bessere Körperhaltung zu bekommen. Seilspringen, Kletterwand, verschiedenes Equipment, aber auch mal Eigengewicht kommen bei ihrem Training zum Einsatz. Kein Wunder, dass bei diesem Programm Problemzonen einfach nicht mehr existieren.

Und was kommt bei Hana auf den Teller?

Wie viele erfolgreiche Models ernährt sich Hana Nitsche auch vorzugsweise "clean", was bedeutet, dass sie viel Gemüse, frische Früchte und Eiweiß isst, was sie mit Nusssorten, Grünkohl, Quinoa oder Bohnen anreichert. Auf Zucker und auf Kohlenhydrate verzichtet das international erfolgreiche Model inzwischen. Ein bis zwei "Cheat Days" pro Woche müssen für sie aber als gewisser Ausgleich schon sein.

Hana Nitsche habe ihr Gewicht über die Jahre gehalten, habe lediglich an Muskeln zugelegt. Sie hat ihren gesunden Lebensstil zur Routine werden lassen und freut sich über ihren hübschen Körper. Und dieser "Healthy"-Look kommt in der Fashion-Szene gut an!

Ernährung + Diät

Vegan, aber sexy!

TV-Liebling Lea Michele ("Glee") hat tierischen Produkten ebenfalls abgeschworen.
"Die Leute denken, ich esse nur Gras", scherzt die Schauspielerin gegenüber "nydailynews.com". Dass das Gegenteil der Fall ist, zeigt sie ihren Fans gerne mit leckeren Gerichten auf Instagram. Diesmal die Zutaten für einen Wrap.
Model Cathy Fischer verzichtet zu einem großen Teil komplett auf tierische Produkte, wie sie auf Instagram verrät. "Ich lebe nicht komplett vegan, aber man kann sehr lecker ohne Fleisch kochen und außerdem hält es auch noch fit", schreibt sie.
"Gesunde Ernährung steht bei mir ganz oben auf der Liste, denn der Spruch 'man ist, was man isst' ist meiner Meinung nach mehr als wahr. Deshalb wird im Hause Fischer immer gesund, frisch und überwiegend vegan gekocht", so Cathy weiter.

16

Nach Body-Kritik

Jetzt spricht Hana Nitsche

23.02.2016

Hana Nitsche

Star-News der Woche