Gwyneth Paltrow

Ein Luxus-Facial für Tochter Apple

Apple Martin, die kleine Tochter von Hollywoodstar Gwyneth Paltrow, ist Mamas Mini-Me. Auch in Sachen Beauty-Routine scheint sich der Star-Sprössling einiges von ihrem großen Vorbild abgeschaut zu haben. Wie jetzt bekannt wurde, lässt sie ihre Haut bereits mit sündhaft teuren Facials behandeln

  Gwyneth Paltrow + Apple Martin

Gwyneth Paltrow + Apple Martin

Wie die Mutter, so die Tochter: Apple Martin, die gemeinsame Tochter von Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow und "Coldplay"-Frontmann Chris Martin, 38, ist Mama wie aus dem Gesicht geschnitten. Mit ihren langen, blonden Haaren und zarten Gesichtszügen ist die 11-Jährige ein Ebenbild ihrer 43-jährigen Mutter.

Gesunde Schönheit

Gwyneth ist dafür bekannt, wohl eines der gesündesten Hollywood-Leben überhaupt zu führen: Sie lebt seit Jahren makrobiotisch und treibt diszipliniert Sport, am liebsten mit ihrer Personal Trainerin Tracy Anderson. Auf ihrer Lifestyle-Homepage "Goop" zelebriert sie den Bio- und Natur-Trend regelrecht und wirbt nicht selten für sündhaft teure Cremes und Kleidung. Diese Lebenseinstellung scheint sie auch an ihre Tochter Apple weitergeben zu wollen. Denn wie "The Mirror" jetzt berichtete, lässt der Star-Spross seinen Teint bereits bei Hollywood-Kosmetikerin Sonya Daker pflegen - für einen beachtlichen Preis.

Ein Facial für 180 Euro

Daker berichtete gegenüber der Zeitung, dass Apple den Beauty-Termin bei ihr sehr genossen habe. "Mami, du solltest nur noch zu Sonya gehen. Sie achtet so sehr auf Gesundheit", zitiert sie die Tochter von Gwyneth Paltrow. Sonya Dakar zählt Hollywood-Größen wie Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence zu ihren Klienten. Auf der Website der Star-Kosmetikerin bietet sie zudem Behandlungen an, die spezifisch auf die Bedürfnisse von Teenagern ausgerichtet sind. Mit ihren zarten 11 Jahren dürfte Apple allerdings nocht nicht mit pubertierender Problemhaut zu kämpfen haben. Trotzdem spendierte ihr Mama eine Gesichtsbehandlung für stolze 180 Euro.

Mariah + Nick spinnen

Was tut ihr euren Kids an?

  Dekadent! Anstelle wie jedes andere Kind mit Mama und Papa einen Süßigkeitenladen zu besuchen, darf Monroe, die Tochter von Mariah Carey und Nick Cannon, im hauseigenen Candy-Shop naschen.
  Auch Sohnemann Moroccan bekommt vermutlich bald einen Zuckerschock. "Dieser Raum ist der Grund für all die Hyperaktivität!", schreibt Daddy Nick Cannon in die Bildunterschrift. Die Fans sind schockiert.
  Die zweijährige Tochter der steinreichen Tamara Ecclestone ist mit ihrer Mutter auf dem Weg zum Ballettunterricht. Dabei trägt die kleine Sophia keine Trainingsjacke, sondern eine Lederjacke von Tom Ford. Kostenpunkt: Rund 4.500 Euro!
  Beyoncés Tochter Blue Ivy posiert im pinken Rüschen-Look schon ganz lässig wie ein Topmodel. Und natürlich ist es nicht irgendein Outfit, die süße Blusen-Rock-Kombi stammt vom Luxus-Label Gucci. Soviel Style musste ihre stolze Tante Solange Knowles festhalten und sofort auf Instagram posten.

36

Gegen einen Mutter-Tochter-Tag im Spa oder bei der Kosmetikerin ist natürlich nichts einzuwenden - ganz im Gegenteil. Mädchen orientieren sich sehr an ihren Müttern und versuchen früh, die Beauty-Routine ihrer weiblichen Vorbilder zu übernehmen. Bleibt nur zu hoffen, dass Gwyneth Paltrow ihre Tochter in einigen Jahren nicht auch noch mit zum Beauty-Doc nimmt, um eine kleine Botox-Behandlung zu machen.

Jennofer Lopez

Wachsfigur?

  Nein, das ist keine Wachsfigur von Superstar Jennifer Lopez bei "Madame Tussauds". Die Sängerin postete diesen Schnappschuss von sich während einer Anprobe auf Instagram. Hier scheint der Beauty-Doc wohl mehr als nur einmal am Werk gewesen zu sein...
  Wie "Jenny from the Block" sieht Sängerin Jennifer Lopez nicht mehr aus. Das Gesicht der 46-Jährigen wirkt versteinert. Mit Hilfe von Botox hat sie nicht nur sämtliche Fältchen weggezaubert, sondern auch jegliche Natürlichkeit.
  Die Sprüche über vom Botox verzerrte Gesichter wie die von Gina-Lisa Lohfink und Kader Loth dürften Moderatorin Sonja Zietlow inzwischen im Hals stecken bleiben.
  Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow steht öffentlich zu ihren Beauty-Eingriffen. Doch ihre Ehrlichkeit stößt nicht nur auf Zustimmung: "Viel zu viel Botox. Das schöne Gesicht künstlich verzogen" oder "Du siehst aus wie der zweite Botoxboy" lauten die fiesen Kommentare ihrer Facebookfans.

223

Star-News der Woche

Gala entdecken