Gwyneth Paltrow

Ein Luxus-Facial für Tochter Apple

Apple Martin, die kleine Tochter von Hollywoodstar Gwyneth Paltrow, ist Mamas Mini-Me. Auch in Sachen Beauty-Routine scheint sich der Star-Sprössling einiges von ihrem großen Vorbild abgeschaut zu haben. Wie jetzt bekannt wurde, lässt sie ihre Haut bereits mit sündhaft teuren Facials behandeln

Gwyneth Paltrow + Apple Martin

Gwyneth Paltrow + Apple Martin

Wie die Mutter, so die Tochter: Apple Martin, die gemeinsame Tochter von Oscar-Preisträgerin und ""-Frontmann Chris Martin, 38, ist Mama wie aus dem Gesicht geschnitten. Mit ihren langen, blonden Haaren und zarten Gesichtszügen ist die 11-Jährige ein Ebenbild ihrer 43-jährigen Mutter.

Gesunde Schönheit

Gwyneth ist dafür bekannt, wohl eines der gesündesten Hollywood-Leben überhaupt zu führen: Sie lebt seit Jahren makrobiotisch und treibt diszipliniert , am liebsten mit ihrer Personal Trainerin . Auf ihrer Lifestyle-Homepage "Goop" zelebriert sie den Bio- und Natur-Trend regelrecht und wirbt nicht selten für sündhaft teure Cremes und Kleidung. Diese Lebenseinstellung scheint sie auch an ihre Tochter Apple weitergeben zu wollen. Denn wie "The Mirror" jetzt berichtete, lässt der Star-Spross seinen Teint bereits bei Hollywood-Kosmetikerin Sonya Daker pflegen - für einen beachtlichen Preis.

Ein Facial für 180 Euro

Daker berichtete gegenüber der Zeitung, dass Apple den Beauty-Termin bei ihr sehr genossen habe. "Mami, du solltest nur noch zu Sonya gehen. Sie achtet so sehr auf Gesundheit", zitiert sie die Tochter von Gwyneth Paltrow. Sonya Dakar zählt Hollywood-Größen wie und zu ihren Klienten. Auf der Website der Star-Kosmetikerin bietet sie zudem Behandlungen an, die spezifisch auf die Bedürfnisse von Teenagern ausgerichtet sind. Mit ihren zarten 11 Jahren dürfte Apple allerdings nocht nicht mit pubertierender Problemhaut zu kämpfen haben. Trotzdem spendierte ihr Mama eine Gesichtsbehandlung für stolze 180 Euro.

Luxus im Kinderzimmer

Die verwöhntesten Promi-Kids

Princess, die Tochter von Katie Price bekommt schon im zarten Alter von neun Jahren eine Maniküre. Schon oft wurde Mama Katie Price dafür kritisiert, ihre Kinder zu früh mit falschen Schönheitsidealen zu konfrontieren. 
Gimme some Gucci, Darling! Blue Ivy, die kleine Tochter von Jay Z und Beyoncé Knowles, trägt ein knallgrünes Kleid des italienischen Luxuslabels für umgerechnet knapp 1700 Euro.
Na klar, wenn Mama Beyoncé Knowles ihre Tochter Blue Ivy Carter einkleidet, kommt etwas Aufsehenerregendes dabei heraus. Im Prince-Gedächtnis-Look und mit einer pinken Plexiglas-Tasche von Gucci für stolze 1775 Euro nimmt die Kleine in der ersten Reihe der Grammys 2017 Platz.
Eigentlich ist die heiß ersehnte "Louis Vuitton x Supreme"-Kollektion erst ab dem 17. Juli zu haben. Star-Spross Cruz Beckham wurde von dem französischen Kult-Label allerdings schon jetzt mit einem der begehrten Teile ausgestattet. Lässig posiert der jüngste Sohn von Victoria und David Beckham in seinem neuen Luxus-Sweater und XL-Pilotenbrille auf seinem Instagram-Account. Da dürfte das ein oder andere It-Girl vor Neid platzen... 

40

Gegen einen Mutter-Tochter-Tag im Spa oder bei der Kosmetikerin ist natürlich nichts einzuwenden - ganz im Gegenteil. Mädchen orientieren sich sehr an ihren Müttern und versuchen früh, die Beauty-Routine ihrer weiblichen Vorbilder zu übernehmen. Bleibt nur zu hoffen, dass Gwyneth Paltrow ihre Tochter in einigen Jahren nicht auch noch mit zum Beauty-Doc nimmt, um eine kleine Botox-Behandlung zu machen.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Als Patricia Blanco 2015 ins Dschungelcamp einzieht, hat sie stark blondiertes Haar und noch einige Kilos mehr auf den Rippen. In den folgenden Jahren startete sie einen richtigen OP-Marathon und ließ ihr Äußeres stark verändern. 
Dank einer Magen-Bypass-Operation schaffte Patricia es, 56 Kilo abzunehmen. Anfang 2016 präsentierte sie stolz in knappen Outfits ihre neu erschlankte Silhuette und eine deutlich natürlichere Haarfarbe. 
Ende 2016 folgte dann noch eine Nasen-Operation, bei der sich die Tochter von Schlagerstar Roberto Blanco die Nase anheben und verschmalern ließ. Auf neuesten Fotos wirken auch ihre Lippen sehr viel voller und das Gesicht glatter. Von der einst pummeligen Patricia mit Wuschelmähne ist nicht mehr viel übrig. 
Meg Ryans Botox-Behandlungen sind seit Jahren nicht zu übersehen, und teilweise sah sie gar nicht mehr aus, wie sie selbst. Aber die Wirkung von Botox lässt nach einigen Monaten nach, die Gesichtsmuskel lassen sich dann wieder bewegen und die Mimik wirkt natürlicher.

276

Mehr zum Thema

Star-News der Woche