Gala-Selbsttest

Schöne, gefärbte Haare

Herzogin Catherine bewundern viele Frauen für ihre natürlich wirkenden, braungefärbten Haare, die immer schön glänzen. GALA-Redakteurin Stefanie wollte testen, ob die Haarstruktur beim chemischen Prozess des Färbens wirklich geschützt werden kann

Herzogin Catherine

Der Sommer hat seine Spuren hinterlassen

Sonne, Wind und das Salzwasser des Atlantiks haben meine ausgetrocknet. Zudem ist auch die ehemalige Farbe, ein selbst gefärbtes, viel zu warmes Schokobraun, quasi herausgefallen. Da ich eher unruhiges Haar habe (das hört sich nicht ganz so schlimm an wie krauses, widerspenstiges Haar) bin ich immer und ewig auf der Suche nach Produkten, die es beruhigen, geschmeidig machen und es eventuell sogar glänzen lassen - okay, das ist vielleicht zu viel verlangt!

So schönes Haar wie Eva Green hätte ich ebenfalls gerne. Heute sollen meine Haare beim Prozess der Intensivtönung und anschließenden Balayage durch den Inhaltsstoff Maleinsäure im Produkt "Smartbond" geschützt werden.

So schönes Haar wie Eva Green hätte ich ebenfalls gerne. Heute sollen meine Haare beim Prozess der Intensivtönung und anschließenden Balayage durch den Inhaltsstoff Maleinsäure im Produkt "Smartbond" geschützt werden.

Schwefelbrücken können in die Brüche gehen

Wenn dann natürlich noch der chemische Prozess des Färbens hinzukommt, wird die Festigkeit der Haarfaser geschwächt, da Keratin-Verbindungen aufgebrochen werden und die sogenannten Disulfidbrücken in die Brüche gehen können. Zudem macht noch der oxidative Stress dem Haar zu schaffen sowie das oder Stylen im Alltag.

Haarpflege-Hype aus Amerika

Im Frühjahr machte hierzu ein Haarpflege-Hype aus die Runde, das sogenannte "Olaplex", das dort quasi als Wundermittel gehandelt wurde. Bekannte Coloristen verwandelten Celebrity-Haarfarben damit schonend und warben damit. In den sozialen Netzwerken wurden extreme Umfärbungen gezeigt, die damit schonend ermöglicht wurden. Ein in Olaplex enthaltenes Molekühl könne die zerbrochenen Strukturen im Haar reparieren und kitten.

Auch Wundermittel erfordern eigenen Einsatz

Auch ich habe mir mit diesem Zusatz einmal beim Friseur eine Intensivtönung veredeln lassen und hatte ein schön gepflegtes Gefühl und mehr Glanz danach. Wichtig ist aber die kontinuierliche Nachbehandlung mit dem Wirkstoff, sonst ist der positive Effekt nicht von Dauer. Stichwort: mehrstufige Pflegebehandlung. Das habe ich mir gemerkt.

Weitere Firmen für Haarpflegemittel zogen nach und boten ähnliche Mittel sogar für die Anwendung zuhause an, bloß etwas günstiger. Doch ich möchte lieber einen erneuten Versuch im Salon vornehmen lassen.

Der Vorher-Nachher-Effekt ist bei meinem Haar spannend. Vorher: durch die Sommersonne ausgeblichene Colorierung und extrem trockene Struktur. Nachher: mehr Glanz und ein weiches Haargefühl trotz Intensivtönung und Strähnentechnik.

Der Vorher-Nachher-Effekt ist bei meinem Haar spannend. Vorher: durch die Sommersonne ausgeblichene Colorierung und extrem trockene Struktur. Nachher: mehr Glanz und ein weiches Haargefühl trotz Intensivtönung und Strähnentechnik.

Kräftigung der Haarfasern in drei Schritten

Zwölf internationale Topcoloristen von " Professionell" haben in neun Ländern 700 Tests über einen Zeitraum von 18 Monaten durchgeführt und mit dem Inhaltsstoff Maleinsäure im Produkt "Smartbond" sehr gute Erfahrungen gesammelt, um die Haarfaser zu kräftigen und coloriertes Haar geschmeidig und gleichmäßig aussehen zu lassen. In der "L'Oréal Akademie Hamburg" erklärt mir Coiffeur-Trainerin Julia Brandt ganz genau, wie sie mein Haar beim Färben schützen und wieder aufbauen möchte.

  • Sie empfiehlt mir eine Intensivtönung in einem "kalten" Braunton passend zum Teint und anschließend aufgetragene, aufhellende Balayage-Strähnen. Beiden Colorationsprodukten gibt sie das Additiv zu.
  • Nach dem Ausspülen mit Wasser kommt das Pre-Shampoo vom Ansatz bis zu den Spitzen ins Haar und wird nach 10 Minuten ausgespült.
  • Der spezielle Conditioner sollte zuhause nach jeder vierten Haarwäsche angewendet werden, um die Haare langfristig ohne Silikone, aber reich an Ceramiden zu stärken.

Mein Fazit

Meine trockene und unruhige Haarstruktur hat trotz des chemischen Prozesses der Intensivtönung und des Strähnens offensichtlich nicht gelitten, sondern wirkt weicher als vorher. Der beachtliche Glanz meiner frisch colorierten Haare wurde durch das Föhnen über Rundbürsten natürlich noch verstärkt. Zuhause lasse ich die Haare lufttrocknen. Dann wird der Conditioner hoffentlich noch lange den positiven Effekt erhalten.

Auch der Paste für die Balayagetechnik wurde das Additiv von Smartbond beigemischt. Ein schönes Farbspiel ist entstanden und die Haare fühlen sich gut an. Danke, Julia!

Auch der Paste für die Balayagetechnik wurde das Additiv von Smartbond beigemischt. Ein schönes Farbspiel ist entstanden und die Haare fühlen sich gut an. Danke, Julia!

Die Anwendung von "Smartbond" ist in Essanelle- und L'Oréal Professionell-Salons ab circa 15 Euro erhältlich, dabei variieren die Kosten pro Anwendung je nach Colorationspreis. Der passende Conditioner kostet ca. 30 Euro.

Star-Frisuren

Braune Haare

Star-Bloggerin Farina Opoku, besser bekannt als Novalanalove, trägt seit langer Zeit ein dunkles Blond mit hellen Highlights. Doch nun hatte sie scheinbar spontan Lust auf Veränderung und hat sich kurzerhand die Haare färben lassen ... 
Mit fast schwarzen Haaren verlässt Farina Los Angeles. Ein ganz neuer Look, der ihr zum frisch gebräunten Teint aber wirklich gut steht.
Angelina Jolie gilt als eine der schönsten Frauen der Filmbranche. Ihre langen, brauen Haare haben sicher einiges zu dieser Einschätzung beigetragen.
Herzogin Catherine ist mit ihrer braunen Mähne Englands wohl beliebteste Brünette.

26

Star-News der Woche