Freida Pinto
© PR Freida Pinto

Freida Pinto Ein Tusch für Freida

Freida Pinto braucht nicht viel, um ihre natürliche Schönheit gekonnt in Szene zu setzen - auf Mascara verzichtet sie allerdings nie

Mit ihrem ausdrucksstarken Blick verzauberte Schauspielerin Freida Pinto nicht nur das Publikum des oscarprämierten Films "Slumdog Millionär", sondern auch ihren Kollegen Dev Patel, mit dem sie inzwischen liiert ist. Dabei ist Freidas Schönheitsgeheimnis ganz simpel und mindestens so alt wie die indische Kultur.

"Ich glaube wirklich, dass Schönheit etwas ist, das tief aus dem Inneren kommt. Wenn man jemanden sieht, der schön ist, zieht das natürlich die Aufmerksamkeit auf sich. Aber eine tolle Persönlichkeit, Selbstsicherheit und Ausstrahlung, die die äußere Schönheit ausfüllen - das ist es, was wirklich fasziniert. Für mich ist Schönheit ein Zusammenspiel von gutem Aussehen - denn es ist wichtig, sich zu pflegen - und innerer Schönheit", so der Star.

Damit dieses Zusammenspiel auch immer perfekt funktioniert, setzt Freida gezielt Akzente.

Freida Pinto setzt auf Mascara mit Aufbau-Effekt
© PR / Getty ImagesFreida Pinto setzt auf Mascara mit Aufbau-Effekt.

Besonders ihre Augen betont die Schauspielerin gern - mit dunkler Wimperntusche. Genauer gesagt: Mit "Double Extension Re-Novation" Mascara von L'Oréal Paris. Denn Freida ist seit kurzem das Werbegesicht des Kosmetikkonzerns. Damit hätte sie allerdings selbst niemals gerechnet: "Früher, als ich die Anzeigen in Indien sah, habe ich mich immer vor den Spiegel gestellt und gesagt: 'Weil ich es mir wert bin'. Daher erscheint es mir jetzt manchmal ganz irreal, dass ich es nun wirklich im Fernsehen sage. Es fühlt sich noch immer wie ein Traum an."

Dass es definitiv kein Traum ist, beweist nicht zuletzt die Werbekampagne mit Freida Pintos schimmerndem Blick - Schönheit pur von Innen und Außen. Also, Freida: Augen auf!

jwa