Alles in Farbe
© Imaxtree Alles in Farbe

Fashion Week Berlin Super, alles in Farbe!

Passend zur Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin zeigt Gala die neuesten internationalen Looks. Make-up-Experten und Mode-Designer geben die passenden Styling-Tipps

1. United Colours:

"Plakative Augen nur Abends und am besten in Grau- und Metallic-Tönen schminken. Sonst sieht man schnell aus wie ein Pop-Art-Pandabär."Designer Michael Michalsky

United Colours 220
© ImaxtreeMetallic- und Grautöne sind wieder absolut angesagt

Keine Scheu! Auffällige Farben auf den Lidern rücken die Augen in den Mittelpunkt und sind nicht nur für den Catwalk gedacht.

1. Die Siebziger feiern ein weiteres Revival: Knallige Farbakzente in Petrol dürfen wie bei Gucci den Alltag bereichern und sind die Fortsetzung der farbigen Lidschatten des letzten Sommers.

2. Die Smokey Eyes wurden für den Catwalk vielseitig interpretiert. Und so können wir damit jeden Abend anders glänzen.

3. Gold schimmert in den Augenwinkeln. Ganz nach dem Motto: Luxus trifft Disco-Fieber.

United Colours Produkte 220
© PRMit diesen Produkten gelingt der Look

"Die neuen Smokey Eyes haben mit ihren schwarz auslaufenden Formen Science-Fiction-Appeal. Sie eignen sich daher eher für den Catwalk."
Make-up-Artist Boris Entrup

Wie man's trägt: Grün-schillerndes Augen-Make-up und Smokey Eyes gehören definitiv nur ins Nachtleben. Es sei denn, man verwendet statt eines schwarzen Lidschattens ein softes Grau.

Dafür auf das obere Lid bis zur Braue eine helle Farbe auftragen. Mit dem dunkleren Ton die Lidfalte akzentuieren, die Übergänge sanft mit einem Pinsel verwischen.

Produkte: "Expression Kajal", ca. 4 Euro; "Colordefiner Waterproof Shadow Stick", ca. 8 Euro, beides von Maybelline Jade.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 6