Esther Schweins
© Joachim Baldauf c/o Shotview Photographers Esther Schweins

Esther Schweins Alles ganz entspannt

Die Schauspielerin Esther Schweins pendelt mit Tochter Mina, drei Monate alt, zwischen Berlin und Mallorca

GALA: Wow, Sie sehen umwerfend aus.

(Esther Schweins strahlt die ganze Zeit) Oh danke. Ich bin jetzt wieder so wie vor der Schwangerschaft.

GALA: Wie haben Sie das geschafft?

Ich habe bis zur Geburt viel Yoga gemacht und in der Schwangerschaft ohnehin kaum zugenommen.

Hätten Sie ein Problem damit gehabt, wenn es nicht so gewesen wäre?

Nein, ich habe die fraulichen Rundungen sehr genossen. Klar, über Dehnungsstreifen hätte ich mich nicht gefreut. Aber man nimmt einen körperlichen Makel eher hin, wenn er durch etwas Schönes entstanden ist. Wie ein Ehrenabzeichen, das man gern trägt, weil man mutig war.

Esther Schweins, 37, Schauspielerin
© Joachim Baldauf c/o Shotview PhotographersEsther Schweins, 37, Schauspielerin

"Für mich hat Schönheit ganz viel mit der Seele eines Menschen zu tun"

Wie verwöhnen Sie sich?

Ich liebe es, lange zu baden. Mit allem Schnickschnack, schönem Licht, Ölen und Kerzen überall. Anschließend creme ich mich gut ein.

Ernähren Sie sich jetzt anders?

Eigentlich bin ich Vegetarierin, aber im Moment, da ich stille, esse ich auch Hühnerfleisch. Und ich trinke "Almased", das ist ein Soja-Eiweiß-Pulver.

Sie sind wahnsinnig entspannt.

Ich lasse alles ganz langsam angehen. Es dreht sich alles um mein Kind. Am liebsten schaue ich es einfach nur an.

Sandra Reitz

Wann finden Sie sich schön?

Diese Frage haben wir acht prominenten Frauen gestellt. Und sie gebeten, sich so zu zeigen, wie sie sich am wohlsten fühlen. Das Ergebnis sehen Sie in dieser Bilderstrecke:

Fotos: Joachim Baldauf c/o Shotview Haarexperte: Armin Morbach Produktion: Daniela Kamps Interviews: Sandra Reitz