Emma Roberts, Neutrogena
© Beautypress/ Wireimage Emma Roberts, Neutrogena

Emma Roberts + Neutrogena Klare Sache

Emma Roberts, die hübsche Nichte von Hollywoodstar Julia Roberts, hat einen lukrativen Werbedeal an Land gezogen: Sie wird das neue Gesicht für "Neutrogena"

Ein schönes Geschenk

hat sich Emma Roberts da selbst gemacht: Die Schauspielerin, die gestern (10. Februar) ihren 18. Geburtstag feierte, wurde als neues Gesicht der Kosmetikfirma "Neutrogena" erkoren.

Die Nichte von Hollywoodstar Julia Roberts weiß, dass sie sich auf ihre guten Gene allein besser nicht verlassen sollte - die passende Creme und Hautpflege sind auch für sie ein Muss. Und so strahlt Emma nicht nur mit einem ähnlich breiten Lächeln wie ihre Tante in die Kameras, sondern beeindruckt auch mit ihrem ebenmäßigen Teint. Von Teenie-Haut keine Spur.

Als neuer "Neutrogena"-Werbestar tritt die Jungschauspielerin in prominente Fußstapfen: Nicht nur Hayden Panettiere und Vanessa Hudgens warben bereits für Reinigungs- und Pflegeserien des Unternehmens, auch Jennifer Garner und jüngst Natasha McElhone konnten für Beauty-Kampagnen verpflichtet werden.

"Ich bin sehr aufgeregt, dieses neue Kapitel in meinem Leben aufzuschlagen", zitiert "People" Emma. "Teil einer solchen Marke zu sein, die ich immer schon geliebt habe und von der ich überzeugt bin, ist eine einmalige Chance." Lobeshymnen, die der Konzern nur zu gern an Emma zurückgibt: "Emma Roberts verkörpert eine Jugendlichkeit und ein Selbstbewusstsein, dass seit jeher Teil unserer Unternehmensphiliosophie gewesen ist. Wir sind stolz, dass sie die Marke künftig repräsentieren wird", so Jim Colleran, Präsident von "Neutrogena".

Emma Roberts wird sowohl in TV-Spots als auch in der kommenden Printkampagne für "Neutrogena" werben, wann diese startet, ist bislang nicht bekannt.

gsc

Neutrogena Beauties 450
© Getty ImagesAuch diese Stars warben schon für "Neutrogena": Hayden Panettiere, Jennifer Garner, Vanessa Hudgens, Natasha McElhone