Emily Blunt
© Jeff Kravitz / Getty Images Emily Blunt

Emily Blunt - Wasserwellen Gezähmte Wellen

Emily Blunt glänzte bei der Verleihung der Emmys mit einer Wasserwellen-Frisur im Stil der 20er Jahre. Ihre Stylistin Liani Reeves vom "Essenuals London Salons" in Los Angeles erklärt wie es geht

Schauspielerin Emily Blunt glänzte neben ihrem Ehemann John Krashinsky auf dem roten Teppich bei den 62nd Annual Primetime Emmy Awards nicht nur durch ihre Präsenz, sondern auch durch ihre geschmeidig gelockte Frisur, die an Wasserwellen im Stil der Zwanziger Jahre erinnerte. Emilys schulterlanges gestuftes Haar fiel in wunderschönen Wasserwellen bis unter die Kinnlinie, am Nacken zeigte sie etwas kürzere kleine Wellen.

Emily Blunts Hairstylistin Liani Reeves hat stilvollen Look kreiert, der von den Wasserwellen-Frisuren der Zwanziger Jahre inspiriert war.
© Jeff Kravitz / Getty ImagesEmily Blunts Hairstylistin Liani Reeves hat einen stilvollen Look kreiert, der von den Wasserwellen-Frisuren der Zwanziger Jahre inspiriert war.

Zu ihrer lavendelfarbenen Robe von Dior hatte Emily Blunt ihre Haare von ihrer langjährigen Hairstylistin, der Engländerin Liani Reeves, frisieren lassen. Die Besitzerin des neuen "Essenuals London Salons" auf der Melrose Avenue in Los Angeles hat einige Tricks auf Lager, wie man eine stilvolle Wasserwellen-Frisur mit Glanz und Geschmeidigkeit im Red-Carpet-Look zaubert.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel
  • Seite 1 / 2