Dschungelcamp 2016: Sophia Wollersheim + Brigitte Nielsen
© RTL Sophia Wollersheim + Brigitte Nielsen

Dschungelcamp 2016 Die ungeschminkte Wahrheit

Im australischen Dschungel kommt die ungeschminkte Wahrheit der Stars zum Vorschein. Was die Beauty-Geheimnisse der Kandidatinnen sind und wer auch außerhalb des Dschungels auf zu viel Kosmetik verzichten sollte, verraten wir Ihnen hier

Für viele Frauen unvorstellbar: Bei tropischen Temperaturen präsentieren sich die Stars der aktuellen Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" gezwungenermaßen 24 Stunden lang ungeschminkt vor der TV-Kamera. Mit durchdachter Vorbereitung und den richtigen Luxusgegenständen schaffen sie es dennoch, ihre Ausstrahlung beizubehalten. Im Fall von It-Girl Sophia Wollersheim ist der fehlende Kosmetikschrank sogar vorteilhaft, denn der natürliche Look des It-Girls lässt sie um Jahre jünger und frischer aussehen.

Nathalie Volk hat das Camp gestern (26. Januar) verlassen, Jenny Elvers bereits drei Tage zuvor. Sophia Wollersheim, Brigitte Nielsen und Helena Fürst kämpfen weiterhin um die Dschungelkrone.

Nathalie Volk

Als 19-jähriges Model braucht man offensichtlich keinen großen Schminkkoffer. Nathalie Volk muss sich bisher noch nicht mit Falten rumärgern und auch mit Hautunreinheiten scheint die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin keine großen Probleme zu haben. Als Luxusgegenstände brachte Nathalie ein Kissen und einen wasserfesten, matten Lippfenstift in einem knalligen Rotton mit ins Camp. Die leuchtenden Lippen unterstreichen ihren Schneewitchen-Teint und ihre wie Fake-Lashes wirkenden Wimpern sorgen für den dazu passenden Augenaufschlag.

Luxusgegenstände: Lippenstift und Kissen

Dschungelcamp 2016: Wie schafft es Model Nathalie bei der tropischen Hitze im Camp so gut auszusehen? Im Vergleich zu ihrem Make-up beim Einzug in den Dschungel, ist im Camp kaum ein Unterschied zu erkennen.
© RTL / Stefan MenneWie schafft es Model Nathalie bei der tropischen Hitze im Camp so gut auszusehen? Im Vergleich zu ihrem Make-up beim Einzug in den Dschungel, ist im Camp kaum ein Unterschied zu erkennen.

Sophia Wollersheim

Schon vor ihrem Einzug ins Camp gab Sophia Wollersheim zu, dass sie nach Botox- und Hyaluron-Spritzen süchtig sei. Ihre Vorliebe für diverse chirurgische Eingriffe sind der 28-Jährigen auch deutlich anzusehen: Ihre XXL-Oberweite, die wasserstoffblonde Mähne und die dicke Kosmetik-Maske sind mittlerweile zu ihrem Markenzeichen geworden. "Ich möchte so künstlich wie möglich aussehen, das finde ich schön", verkündete sie einmal im Gespräch mit "Bild". Im Camp muss sie momentan ein Strück weit auf ihr heiß geliebtes Image verzichten, doch genau das steht ihr gerade gut.

Sophia wirkt optisch wie ein ganz anderer Mensch. Vor ihrem Einzug ins Camp hat sich die Ehefrau des Düsseldorfer Bordellbesitzer Bert Wollersheim die in ihren Augen wichtigen Stellen ihres Gesichtes mit Hilfe von Permanent-Make-up in Szene setzen lassen. Unter anderem sind ihre markanten Augenbrauen wasserfest in ihr Gesicht gemeißelt.

Luxusgegenstände: Kokusöl und Lippenstift

Dschungelcamp 2016: Ohne bzw. mit weniger Make-up wirkt It-Girl Sophia Wollersheim wie ein komplett anderer Mensch. Ihr Beauty-Motto "so künstlich wie möglich" sollte sie unbedingt noch einmal überdenken, denn der natürlichere Dschungel-Look steht ihr wesentlich besser.
© Getty Images, RTL / Stefan MenneOhne bzw. mit weniger Make-up wirkt It-Girl Sophia Wollersheim wie ein komplett anderer Mensch. Ihr Beauty-Motto "so künstlich wie möglich" sollte sie unbedingt noch einmal überdenken, denn der natürlichere Dschungel-Look steht ihr wesentlich besser.

Brigitte Nielsen

Bereits zum zweiten Mal stellt sich Brigitte Nielsen der Herausforderung "RTL"-Dschungelcamp. Als Luxusgegenstand wählte die 52-jährige Schauspielerin ein Kissen und eine Decke, für einen erholsamen Schlaf. Kluge Wahl, denn der ausgeschlafene Blick lässt ihren Teint strahlen. Brigitte ist der beste Beweis dafür, dass Persönlichkeit ausreicht um vor der Kamera zu brillieren. Ihre Schönheitseingriffe, aus denen sie bisher kein Geheimnis gemacht hat, haben sicherlich auch ihren Teil dazu beigetragen.

Luxusgegenstände: Kissen und Decke

Dschungelcamp 2016: Brigitte Nielsen braucht weder Make-up noch knallige Lippen, ihre Persönlichkeit sind Ausstrahlung genug. Zudem hat sie aus ihren Schönheitseingriffen, die mit Sicherheits auch ihren Teil beitragen, bisher nie ein großes Geheimnis gemacht.
© Getty Images, RTLBrigitte Nielsen braucht weder Make-up noch knallige Lippen, ihre Persönlichkeit sind Ausstrahlung genug. Zudem hat sie aus ihren Schönheitseingriffen, die mit Sicherheits auch ihren Teil beitragen, bisher nie ein großes Geheimnis gemacht.

Helena Fürst

Auch Helena Fürst scheint sich vor dem Einzug in den australischen Dschungel nicht nur in den Friseursalon begeben zu haben, um sich ihre blonden Haare in kleine Zöpfe flechten zu lassen. Besonders der Augenbereich der 41-jährigen TV-Darstellerin scheint mit Hilfe von Permanent Make-up betont worden zu sein. Allein mit ihren beiden Luxusgegenständen, einem Talisman und Lippenstift, dürfte ein solches Make-up eher schwieriger umzusetzen zu sein.

Luxusgegenstände: Talisman und Lippenstift

Dschungelcamp 2016: Lidschatten, Wimperntusche und Lippenstift: Helena Fürst hat nicht ihren gesamten Beauty-Schrank mit ins Camp geschmuggelt, sondern sich im Vorfeld für wasserfestes Permanent Make-up entschieden.
© RTL, RTL / Frank HempelLidschatten, Wimperntusche und Lippenstift: Helena Fürst hat nicht ihren gesamten Beauty-Schrank mit ins Camp geschmuggelt, sondern sich im Vorfeld für wasserfestes Permanent Make-up entschieden.

Jenny Elvers

Der Vergleich zeigt, dass sich Schauspielerin Jenny Elvers durchaus öfter ungeschminkt vor die Kamera stellen kann. Natürlich ist ein Unterschied zum dem sonst top gestylten Beauty-Look der 43-jährigen erkennbar, dennoch strahlt ihr Teint auch ohne großen Aufwand. Puder, was Jenny als einen ihrer Luxusgegenstände mit ins Camp gebracht hatte, war zudem eine kluge Wahl. Dadurch, dass ihre Haut nicht glänzte, wirkte sie nämlich trotz schwüler Hitze geplegt und frisch. Einzig der Augenbereich von Elvers wirkt, als habe sie bei ihren vollen und dunklen Wimpern mit Extensions nachgeholfen.

Luxusgegenstände: Puder und Haarspray

Dschungelcamp 2016: Zugegeben, eine leichte Veränderung ist durchaus zu erkennen aber Jenny Elvers kann sich ohne Probleme ungeschminkt vor die Kamera stellen.
© Getty Images, RTL / Stefan MenneZugegeben, eine leichte Veränderung ist durchaus zu erkennen aber Jenny Elvers kann sich ohne Probleme ungeschminkt vor die Kamera stellen.