Diät-Trend: "Possible Pat"
© instagram.com/possiblepat "Possible Pat"

Diät-Trend Mit "Walmart-Diät" 150 Kilo abgenommen

Pasquale Brocco wurde als "Possible Pat" zum Instagram-Star, weil er auf ganz besondere Weise 150 Kilo abgenommen hat. Was steckt hinter der "Walmart-Diät"?

"Possible Pat" ist für viele Instagram-Fans ein echtes Vorbild geworden: Vor drei Jahren hat das Schwergewicht seinem 275-Kilo schweren Körper den Kampf angesagt. Besser gesagt, seinem Geist.

Denn Pasquale Brocco konnte sich selbst nicht mehr leiden, sein Leben war mühsam und sein Bauch hing bis zu den Oberschenkeln, wie er sagte. Da hat er sich eine ganz eigene Methode ausgedacht, um die ständigen Heißhungerattacken zu überwinden.

Was hat es mit der Walmart-Diät auf sich?

Immer, wenn er wieder Hunger bekam, ging er zu Fuß zum nächst gelegenen Supermarkt, dem "Walmart", kaufte aber nichts ein, sondern lief wieder zurück. Das machte 3,2 Kilometer aus. Er steigerte seine Fußmärsche auf drei mal zum Walmart und zurück auf knapp 10 Kilometer pro Tag. Ganz langsam begann der US-Amerikaner abzunehmen. Für den beleibten Mann waren die Spaziergänge Schwerstarbeit, doch innerhalb von 2 Jahren wurde er leichter und fitter. Nur durch die Spaziergänge hatte er schon 90 Kilo abgenommen.

Possible Pat machte das Unmögliche möglich

Das war erst der Anfang, denn nun hatte Pasquale Brocco sein Fitness-Gen entdeckt. Er fing an, ins "Gym" zu gehen und hart zu trainieren. Mit viel Willenskraft machte er einen neuen Menschen aus sich. Possible Pat nahm weitere 60 Kilo ab und stählte seinen Körper. Auf seinem Instagram-Account possiblepat hat er seinen Werdegang dokumentiert und macht anderen Menschen Mut, nicht aufzugeben und an sich zu arbeiten. Er arbeitet inzwischen als Motivationstrainer.