Britney Spears Die unretuschierte Wahrheit

Mutig: Britney Spears hat unbearbeitete Fotos ihrer neuen Werbekampagne für "Candies" zeitgleich mit digital bearbeiten Bildern veröffentlichen lassen

Dass in der Werbewelt jedes Foto am Computer digital verschönert wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Wenn ein Star wie Britney Spears sich aber dazu entschließt, ihre unbearbeiteten Fotos - inklusive aller Schönheitsmakel - gemeinsam mit den bearbeiteten Bildern veröffentlichen zu lassen, erstaunt das doch sehr.

Doch warum hat Britney sich dazu entschlossen, die Vorher-Nachher-Bilder vom englischen "Mirror" ablichten zu lassen? "So will ich Frauen den Druck nehmen, perfekt auszusehen", so die simple Antwort der Sängerin. Und ein Insider vom Set berichtet: "Sie ist stolz auf ihren Körper - inklusive aller Schönheitsmakel."

Und das Britney davon ein paar hat, wissen wir nun ganz genau: Denn bei Betrachtung der Bilder erkennt man, dass ihre Hüften und Beine schmaler, die Oberweite dafür aber größer gemacht wurde. Pickelchen, blaue Flecken und Hornhaut wurden natürlich auch entfernt.

Ein mutiger Schritt von Britney Spears, der hoffentlich vielen Frauen die Augen öffnet, dass auch Stars nicht immer perfekt sind.

jgl

Video