Britney Spears auf dem Cover der 100. Ausgabe des "V Magazine"
© twitter.com/vmagazine Britney Spears auf dem Cover der 100. Ausgabe des "V Magazine"

Britney Spears Comeback als sexy Covergirl

Pop-Star Britney Spears ziert sexy wie nie das Cover der 100. Ausgabe des "V Magazine". Und sagt: Ihr sei egal, was die Leute denken

Photoshop-Fail!: Mariah Carey
Beauty
74
Bei diesem Foto hat Mariah Carey mal wieder ihre Figur etwas "optimiert". Sehen Sie wo?

Sexy wie nie: Pop-Star Britney Spears ("Work Bitch") kehrt für die 100. Ausgabe auf das Cover des amerikanischen "V Magazine" zurück. Bereits 1999 hatte sie das Titelblatt geziert. Im Interview erklärte die 34-Jährige nun, ihr sei egal, was die meisten Menschen über sie denken.

Stolz auf ihr "Baby"

"Wer im Rampenlicht steht, den verurteilen die Menschen sehr schnell", lautet ihr Resümee. Auch Justin Bieber habe das erlebt. So funktioniere leider die Welt. Nach 20 Jahren im Musikgeschäft achte sie schon gar nicht mehr auf all die Geschichten über sie. Dabei hilft es Britney bestimmt, dass sie meist ihrem Computer fern bleibt, wie sie erzählt. Sie verrät, dass ihre zwei Söhne den PC mehr benutzen als sie selbst.

Außerdem ist sich die Sängerin sicher: Ihr neues Album ist das beste, das sie seit Langem gemacht hat. "Ich bin stolz auf die Arbeit, und es ist ziemlich anders als das, was ich bisher gemacht habe", sagte Britney Spears. Einen Erscheinungstermin gibt es allerdings noch nicht. Sie wolle nichts überstürzen und sich genügend Zeit für die Platte nehmen: "Es ist mein Baby, und ich will, dass es perfekt wird." Britney-Fans dürfen also gespannt sein.