Britney Spears

Comeback als sexy Covergirl

Pop-Star Britney Spears ziert sexy wie nie das Cover der 100. Ausgabe des "V Magazine". Und sagt: Ihr sei egal, was die Leute denken

Sexy wie nie: Pop-Star ("Work Bitch") kehrt für die 100. Ausgabe auf das Cover des amerikanischen "V Magazine" zurück. Bereits 1999 hatte sie das Titelblatt geziert. Im erklärte die 34-Jährige nun, ihr sei egal, was die meisten Menschen über sie denken.

Stolz auf ihr "Baby"

"Wer im Rampenlicht steht, den verurteilen die Menschen sehr schnell", lautet ihr Resümee. Auch habe das erlebt. So funktioniere leider die Welt. Nach 20 Jahren im Musikgeschäft achte sie schon gar nicht mehr auf all die Geschichten über sie. Dabei hilft es Britney bestimmt, dass sie meist ihrem Computer fern bleibt, wie sie erzählt. Sie verrät, dass ihre zwei Söhne den PC mehr benutzen als sie selbst.

Photoshop-Fails

Schön geschummelt

Eigentlich wollte Kylie Jenner nur diesen sexy Schnappschuss mit ihren Fans teilen, löste damit aber eine heftige Diskussion aus. Der Vorwurf ihrer Fans: Photoshop. Und damit scheinen sie ganz offensichtlich recht zu haben. Denn Kylies Taille wirkt nicht nur extrem schlank, sondern es lässt sich auch erkennen warum - und zwar im Hintergrund.
"Ich kann mir nicht helfen aber es sieht auf den letzten Fotos so aus, als hättest du dir die Rippen entfernen lassen" schreibt eine Userin auf dieses Facebook-Bild von Sophia Wollersheim. Tatsächlich wirkt die Taille der Blondine sehr unnatürlich schmal, da war wohl ein wenig Photoshop im Spiel ... 
Promi-Kosmetikerin Vicky Gage (Mitte) feiert ihren Geburtstag mit den britischen Soapstars Frankie Essex (rechts) und Lauren Goodger (links). Alle drei setzen sich in ihren knappen, weißen Outfits in Szene. Dieses Bild wurde von Frankie auf ihrem Instagram-Account gepostet. Sie wusste wohl nicht, dass Lauren eine stark bearbeitete Version des Fotos kurz vorher auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht hatte... 
Lauren Goodger scheint das Foto etwas gestreckt zu haben, denn besonders sie selbst sieht im Vergleich zum unbearbeiteten Bild auf diesem Bild sehr viel schmaler aus. 

86

Außerdem ist sich die Sängerin sicher: Ihr neues Album ist das beste, das sie seit Langem gemacht hat. "Ich bin stolz auf die Arbeit, und es ist ziemlich anders als das, was ich bisher gemacht habe", sagte Britney Spears. Einen Erscheinungstermin gibt es allerdings noch nicht. Sie wolle nichts überstürzen und sich genügend Zeit für die Platte nehmen: "Es ist mein Baby, und ich will, dass es perfekt wird." Britney-Fans dürfen also gespannt sein.

Star-News der Woche