Beauty-Tipp

How To: Augenbrauen aufhellen

Helle Haare und dunkle Augenbrauen? Passt oft nicht wirklich zusammen. Denn die Brauen wirken dadurch viel zu hart für das Gesicht. Aber genauso wie Sie Haare färben können, können Sie auch Augenbrauen heller färben. Und das geht ganz easy Zuhause. GALA verrät, wie Sie Ihre Brauen mit ein paar einfachen Tricks und simplen Produkten bleichen können

Devon Windsor

Devon Windsor

Beauty-Tricks: So können Sie Ihre Augenbrauen aufhellen

Wer sich die Haare hell färbt, den werden die dunklen Brauen auf kurz oder lang stören. Natürlich können Sie die Augenbrauen jeden Tag heller schminken – auf Dauer ist es allerdings ganz schön lästig. Wir haben die Lösung! Augenbrauen aufhellen – und zwar mit Farbe. Davon haben Sie viel länger etwas und das Ergebnis wird natürlich und gleichmäßig.

Die richtige Farbe

Es gibt verschiedene Produkte, mit denen Sie Ihre heller färben können. Von Hausmitteln bis hin zu herkömmlicher Haarfarbe aus der Drogerie. Alles funktioniert. Es kommt aber ganz auf das Ergebnis an, was sie sich wünschen.

Die sicherste Bank ist und bleibt Augenbrauenfarbe. Diese gibt es über das Internet zu kaufen und hier können Sie verschiedene Farbnuancen wählen. Schwarz, Grau, Lichtbraun oder . Wenn Sie Ihre Augenbrauenfarbe aufhellen wollen, dann empfiehlt es sich die Blondierung zu nehmen.

Alternativ können Sie auch eine helle Haarfärbung benutzen. Allerdings wird das Ergebnis nicht ganz so stark wie bei der Augenbrauenfarbe. Aber auch hier gilt: Immer einen hellen Ton – am Besten Blond – nehmen.

Eva Mendes

Beauty-Tipp

Perfekte Augenbrauen

30.11.2015

Vor dem Färben

Bevor Sie mit dem Aufhellen beginnen, sollten Sie Ihre Brauen gründlich reinigen und anschließend abtrocknen. Für ein optimales Ergebnis sollten die Augenbrauen sauber und fettfrei sein. Zupfen Sie sie mit einer Pinzette in Form, sodass das Ergebnis ordentlich und akkurat wird. Rühren Sie dann die Farbe nach Packungsanleitung an und beginnen Sie mit dem Aufhellen.

Augenbrauen aufhellen

Tragen Sie die Farbe mit einem Färbepinsel (liegt der Packung bei) in Wuchsrichtung auf. Gleichmäßig aber dennoch mit viel Farbe. Entfernen Sie die überstehende Farbe mit einem sauberen Wattestäbchen. Lassen Sie die Farbe nun etwa 5 bis 10 Minuten einwirken. Wenn Sie unsicher sind, dann lieber etwas kürzer. Sie können den Vorgang immer wiederholen, falls das Ergebnis noch nicht perfekt sein sollte. Beachten Sie: Je länger die Einwirkzeit, desto heller das Ergebnis.

Nehmen Sie die Farbe nach der Einwirkzeit mit Wasser und Wattepads ab. Und schon ist Ihre Augenbrauenfarbe heller.

Star-Augenbrauen

Das ist ja brauenvoll!

Ups, was ist da denn passiert? Mit den wasserstoffblonden Augenbrauen hätten wir Lena Gercke fast nicht erkannt. Zum Glück müssen wir uns an den Anblick nicht gewöhnen. Den speziellen Look wurde dem Model nur für ein Shooting verpasst.
Der 19-Jährige Hollywood-Nachwuchs Hailee Steinfeld zeigt mit ihren dichten, kräftigen Augenbrauen einen schön natürlichen Look.
"Lasst eure Brauen wachsen!" lautet der Rat von Cathy Hummels an ihre zahlreichen Fans. Die Ehefrau von Fußballer Mats Hummels ist selbst großer Fan von ausdrucksstarken Brauen, wie dieser Look beweist.
Oliver Sanne hat offenbar die Pinzette für sich entdeckt und präsentiert sich neuerdings mit gezupften Brauen. Das musst du aber noch üben, Olli!

55

Aufhellen mit Hausmitteln

Neben der chemischen Färbung können Sie Ihre Brauen auch mit natürlichen Hausmitteln aufhellen. Zitronensaft eignet sich durch die Säure hervorragend zum Bleichen. Aber auch Kamille oder Honig. Honig besitzt ein natürliches Enzym, das unter Wärme aufhellend wirkt. Erhitzen Sie einen Teelöffel Bienen Honig im Wasserbad bis er flüssig ist. Mischen Sie ihn mit einem Esslöffel Olivenöl und tragen Sie sich die Mischung mit einem Wattestäbchen auf die Augenbrauen.

Waschen Sie den Honig nach 5 Minuten Einwirkzeit wieder aus. Wiederholen Sie das Ganze bei Bedarf.

Star-News der Woche