Beauty-Tipp

Grüne Augen schminken

Wir verraten Ihnen, wie Sie grüne Augen schminken, damit die richtigen Farbnuancen Ihre Augen noch verführerischer erstrahlen lassen

Elizabeth Olsen

Grüne Augen schminken - die besten Tipps

Beauty-Tipp

Alles über Wimpern-Extensions

15.03.2016

Eva Longoria

Grüne Augen sind an sich schon ein Hingucker, denn es ist die seltenste Augenfarbe. Höchstens vier Prozent der Menschen sind mit einer grünen Augenfarbe gesegnet. Grüne Augen machen Sie daher eh schon zu etwas ganz Besonderem. Wir haben die besten Tipps, um grüne Augen besonders schon zu schminken.

Tages-Make-up bei grünen Augen

Beim Schminken grüner Augen kommt es vor allem auf die Wahl der richtigen Lidschattenfarbe an. Für einen alltagstauglichen Look verwenden grünäugige Frauen am besten Erdtöne wie Braun oder Beige. Diese warmen Farbnuancen harmonieren besonders schön mit der grünen Augenfarbe.

Wenn es etwas gewagter sein darf, können Frauen mit grünen Augen auch zu Komplementärfarben, wie Rosé oder Lila greifen. Selbst roter ist bei der seltenen Augenfarbe kein Tabu. Allerdings ist bei Rot Vorsicht geboten. Die Augen sehen bei einem zu kräftigen Rot schnell krank aus. Wer seine grünen Augen mit roten Nuancen betonen möchte, sollte Sie daher in einem rotbraunen Ton schminken.

Grünäugige Frauen, die einen dunklen Teint haben, können Ihre Augen auch mit Goldtönen betonen.

Abend-Make-up bei grünen Augen

Grünäugige Frauen dürfen beim Party-Make-up gerne etwas kräftigere Farben verwenden. Besonders verführerisch wirken Smokey Eyes in Grau- oder Lilatönen. Die dunkle Umrandung hebt die grüne Augenfarbe hervor und verleiht Ihnen sofort eine sinnliche Ausstrahlung. Kräftig getuschte Wimpern und ein dunkler Eyeliner machen den Look perfekt.

Augen-Make-up

Besondere Augenblicke

Er hat ein bisschen was von Batman, einen Hauch von Marilyn Monroe und könnte glatt zum Einbruch von Dagobert Ducks Tresorraum verführen: Der Beauty-Look, den Lady Gaga für ihre Super-Bowl-Halftime-Performance trägt, ist nicht nur atemberaubend cool, sondern auch atemberaubend teuer. Ihre Make-up-Artistin, Sarah Tanno, verwendet dafür nämlich eine Reihe von "Marc Jacobs Beauty"-Produkten im Wert von etwa 800 Euro. Günstig ist das nicht. Gelohnt hat es sich dennoch.
Lady Gagas Augen-Make-up zum Super Bowl war natürlich besonders auffällig. Großflächig und rot glitzernd passt ihr Lidschatten perfekt zum Glitzer-Outfit in Rot und blauen Fingernägel. Wer "The Star-Spangled Banner" besingt, muss schließlich passend gestylt sein.
Mit schwungvollem Eyeliner und superlangen Wimpern kuschelt sich Katy Perry in ihren geliebten Frottee-Bademantel.
Zu der australischen Premiere von Margos Spuren betont Cara Delevigne ihre Augen mit einem orangefarbenen Lidschatten. Durch das Verblenden auf dem oberen und unteren Lid entsteht ein weicher Übergang, der perfekt zum blauen Kleid und Augen passt.

105

Tabus beim Schminken grüner Augen

Bei kleinen Augen sollten Sie generell die Finger von Smokey Eyes lassen. Der dunkle Rahmen macht die Augen optisch noch kleiner. In diesem Falle sollten Sie lieber helle Farbnuancen verwenden, um die Augen zu öffnen.

Ein sehr heller Teint verträgt ebenfalls keine dunklen Farben, da es ein zu starker Kontrast ist. Kalte Farben, wie Blau-und Türkistöne sind bei grünen Augen generelle Tabu: Diese Farbnuancen nehmen grünen Augen die eigene Strahlkraft. Daher sollten Sie Ihre grünen Augen nicht mit kalten Farbtönen schminken.

Star-News der Woche