Beauty

Welcher Pflegetyp sind Sie?

Hightech-Queen oder Luxus-Lady, naturverbunden oder ganzheitlich orientiert - diese Beauty-Tipps werden jeder Kosmetik-Philosophie gerecht

Die Newcomerin, Leighton Meester

Die Newcomerin, Leighton Meester

Die Newcomerin, Leighton Meester

Die Newcomerin, Leighton Meester.

Die Newcomerin

Sie ist jung und offen, will wissen, was neu ist, und lässt sich gern von verschiedenen Trends inspirieren

Ihr Anspruch: Diese Frau sieht sich als Pionierin im Beauty-Universum. Ihre Haut braucht Pflege, ist aber unkompliziert. Sie probiert gern aus, und selbst wenn ihr ein Produkt gefällt, bleibt sie der Marke nicht für immer treu. Schließlich gibt es so viel zu entdecken! Deshalb liebt sie gute Beratung und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hier geht sie hin: Auswahl ist das Stichwort. Die Newcomerin stöbert am liebsten in den Beauty-Departments großer Kaufhäuser und in gut sortierten Parfümerien. Bei funktioneller wie Sonnenschutz und Figurpflege vertraut sie gern der Kompetenz einer Apotheke.

"Even Better Makeup" von Clinique, 50 ml, ca. 27 Euro. "Skin Vivo Reversive Anti-Aging Lotion" von Biotherm, 125 ml, ca. 50 Euro

"Even Better Makeup" von Clinique, 50 ml, ca. 27 Euro. "Skin Vivo Reversive Anti-Aging Lotion" von Biotherm, 125 ml, ca. 50 Euro.

Sie liebt: Clinique, Vichy, Avene, L'Oreal Paris.

Welche Produkte sie jetzt kennen muss: Die Einstiegsdroge in die Anti-Aging-Welt: Biotherms neue Pflegelinie "Skin Vivo". Sie enthält reinen Thermalplankton- Extrakt, der im gekonnten Wirkstoffmix die Zell-DNA der Haut schützen soll. Außerdem: "Even Better Makeup" von Clinique. Es gleicht das Hautbild aus und beugt Pigmentstörungen vor.

Ihr : Wohlfühl-Oasen wie der Douglas Day Spa in Köln sind für die Newcomerin der wahre Beauty-Himmel: Nach einer kostenlosen Hautanalyse stehen Behandlungen mit Produkten aus sechs verschiedenen Pflegelinien zur Wahl. Zu ihren liebsten Shopping-Stationen gehören die Brow Bars von Estee Lauder: Hier lässt sie ihre Augenbrauen fix auf den neuesten Stand trimmen.

Douglas Day Spa in Köln

Douglas Day Spa in Köln.

Die Ganzheitliche, Jennifer Aniston

Die Ganzheitliche, Jennifer Aniston.

Die Ganzheitliche

Ommm ... Diese Frau bemüht sich gleich um zweierlei Schönheit: die äußere und die innere

Ihr Anpruch: Die Harmonie von Körper, Geist und Seele ist die Basis für gutes Aussehen - deshalb sucht die Ganzheitliche immer nach Sinn und Philosophie. Damit macht sie auch bei & Co. keine Ausnahme: Sie erwartet absolut reine Inhaltsstoffe und eine schonende Herstellung, zum Beispiel nach ayurvedischen Prinzipien.

Hier geht sie hin: Sie ist entzückt über den Fushi-Counter im KaDeWe, wo die Konzepte "Inner Health" und "Outer Beauty" mit organischer Nahrungsergänzung und ebensolcher Kosmetik konsumfreundlich umgesetzt sind.

"De-Aging Serum" von IQV., 30 ml, ca. 250 Euro. "Body Balm for Feeding Skin and Senses" von Ila, 200 gr, ca. 50 Euro. "Kitami Te

"De-Aging Serum" von IQV., 30 ml, ca. 250 Euro. "Body Balm for Feeding Skin and Senses" von Ila, 200 gr, ca. 50 Euro. "Kitami Tea Taste" von C.O.O.C., 60 gr, ca. 14 Euro, über www.alzd.de.

Sie liebt Marken wie: Kama Ayurveda, Just Pure, Själ.

Welche Produkte sie jetzt kennen muss:: Die Hauptrollen in der Anti-Aging-Linie IQV spielen artesisches Wasser und reinste, auf ein Minimum reduzierte Wirkstoffe (www.suendhaft.com). Die Linie Ila steht für pure Inhaltsstoffe mit hohem Energielevel, die nach traditionellem vedischem Wissen verarbeitet wurden.

Der Fushi- Counter im KaDeWe Berlin

Der Fushi- Counter im KaDeWe Berlin.

Dieser Spa passt zu ihr: Die Kempinski-Häuser Adlon und Grand Hotel Heiligendamm bieten energetische Ila-Spa-Treatments (www.ila-spa.com/locations). Im Yi-Spa Berlin ist die Entspannung fast ein kulinarisches Ereignis: Hier wird mit aus frischen Zutaten angerührten Cremes und Masken verwöhnt. Einen authentischen Ayurveda-Tempel findet die Ganzheitliche in Krefeld: Tridosha (www.tridosha.de).

Die Hightech-Queen, Victoria Beckham

Die Hightech-Queen, Victoria Beckham.

Die Hightechqueen

Zahlen, Fakten, Forschung - sie hat den Röntgenblick und verlässt sich nur auf ausgeklügelte Technologien

Ihr Anspruch: Namen und Versprechen genügen der Hightech-Queen nicht. Sie interessiert sich für das Wissen hinter der Marke und für sichtbare Ergebnisse.

Hier geht sie hin: Sie vertraut Hautärzten und nutzt die Dienste dermatologisch geführter Day-Spas. Wenn der Hautarzt ihres Vertrauens eine eigene Pflegelinie entwickelt hat, schwört sie darauf. Schließlich geht nichts über einen fundierten Background.

"Genifique"- Konzentrat von Lancome, 30 ml, ca. 80 Euro. "Prevent & Optimize Day Cream" von Juvena, 50 ml, ca. 60 Euro

"Genifique"- Konzentrat von Lancome, 30 ml, ca. 80 Euro. "Prevent & Optimize Day Cream" von Juvena, 50 ml, ca. 60 Euro.

Sie liebt: Namen wie SBT, 3LAB, MD Skincare, Dr. Perricone, Ivo Pitanguy und Skinceuticals sind ihre Religion.

Welche Produkte sie jetzt kennen muss: Lancomes jüngster Schachzug, ein die Jugendlichkeit aktivierendes Konzentrat, ist das Ergebnis zehnjähriger Forschung. Juvenas Pflegelinie "Prevent & Optimize" profitiert von der pharmazeutisch-medizinischen Herkunft der Marke und rückt dem Alter mit dem Wissen aus der Stammzellenforschung zu Leibe.

Ihr Spa: Wallfahrtsorte jeder Hightech-Queen sind Institute wie das von Prof. Steinkraus geführte Skin Biology Center im Hamburger Dermatologikum (www.sbc-hamburg.de) oder Dr. Duves Haut- und Laserzentrum in München (www.haut-und-laser-zentrum.de).

Klinisch schön: SBC in Hamburg

Klinisch schön: SBC in Hamburg.

Die Naturverbundene, Gwyneth Paltrow

Die Naturverbundene, Gwyneth Paltrow.

Die Naturverbundene

Sie vertraut der Kraft der Pflanzen und liegt damit voll im Trend

Ihr Anpruch:Sie lässt sich von ihrer Naturverbundenheit leiten, verliert aber nicht den Blick für die Realität: In einer Creme erwartet sie so viele natürliche Inhaltsstoffe wie möglich und akzeptiert nur so viele chemische Zusätze wie unbedingt nötig. Klar kennt sie sich mit den unterschiedlichen Naturkosmetik-Siegeln aus und entscheidet ganz bewusst nach ihren eigenen Prioritäten.

Hier geht sie hin: Die Naturverbundene verzichtet nicht auf Service. Sie steuert in großen Departmentstores den Dr.-Hauschka-Counter an und lässt sich in Naturkosmetik- Parfumerien umfassend beraten.

"Granatapfel"- Handcreme von Weleda, 50 ml, ca. 8 Euro. "Summer of Love" von Rich Hippie, 4 ml, ca. 45 Euro

"Granatapfel"- Handcreme von Weleda, 50 ml, ca. 8 Euro. "Summer of Love" von Rich Hippie, 4 ml, ca. 45 Euro.

Sie liebt Marken wie: Origins, Aveda, Voya, Korres, Patyka und Huiles & Baumes.

Welche Produkte sie jetzt kennen muss: Die aus organischen und wild wachsenden Inhaltsstoffen hergestellten "Rich Hippie"-Roll-on-Parfums (über www.whitewisp.de) und natürlich die neue "Granatapfel"-Pflegelinie von Weleda (mit wirksamen Bioaktivstoffen und hoher antioxidativer Kapazität) wird sie sofort in ihr grünes Beauty-Herz schließen.

Dieser Spa passt zu ihr: Am besten entspannt die Naturverbundene in Hotels wie dem The George oder dem Gastwerk in Hamburg, denn in deren Spas findet sie Treatments mit Produkten von Comfort Zone, Brown Earth und Pangea Organics (www.dayspa-hamburg.de).

Dr.-Hauschka-Counter im Breuninger, Stuttgart

Dr.-Hauschka-Counter im Breuninger, Stuttgart.

Die Luxus-Lady, Beyonce Knowles

Die Luxus-Lady, Beyonce Knowles.

Die Luxus-Lady

Feinste Texturen, hoch entwickelte Inhaltsstoffe und edelstes Packaging sind ihre Beauty-Passion

Ihr Anspruch: Was sich eine Luxus-Lady ins Bad stellt, sollte nicht nur Schönheit versprechen, sondern auch schön und kostbar aussehen. Sie cremt und pflegt mit Hingabe und bleibt dabei gern traditionellen Luxusmarken treu. Für ihre Haut ist ihr nur das Beste gut genug.

Hier geht sie hin: Im The Corner und Quartier 206 in Berlin sowie in allen Luxuskaufhäusern deutscher Großstädte ist sie ein gern gesehener Gast. Es zieht sie aber auch in die Metropolen Paris, New York und Mailand, um exklusive Kosmetika zu kaufen.

Sie liebt Marken wie: Sisley, Kanebo, , Helena Rubinstein, Darphin und La Mer.

Diese Produkte muss sie jetzt kennen: Das neue Systempflege-Duo "Anti-Aging Day Cream" und "Night Cream" von La Prairie und "J'adore Body Cream", den Körperpflege-Klassiker von Dior im Luxustiegel.

Luxus-Lady, "Anti-Aging Day Cream" und "Night Cream" von La Prairie, je 50 ml, 165 Euro. Edel und schwer: "J ?adore Body Cream"

Luxus-Lady, "Anti-Aging Day Cream" und "Night Cream" von La Prairie, je 50 ml, 165 Euro. Edel und schwer: "J'adore Body Cream" von Dior, 200 ml, ca. 70 Euro.

Espace Beaute Chanel im Oberpollinger, München

Espace Beaute Chanel im Oberpollinger, München.

Dieser Spa passt zu ihr: Wenn sie bei Oberpollinger in München shoppt, verschwindet die Luxus-Queen gern für eine Auszeit in der Chanel-Kabine. Weilt sie in Berlin, zieht es sie in den La Prairie Boutique Spa im Ritz-Carlton. Auch sonst verbindet sie Pflege mit Tradition und begibt sich gern in die wissenden Hände von Shiseido- oder Estee-Lauder-Kosmetikerinnen.

Star-News der Woche