Baywatch

So sexy sind die Ex-Badenixen heute

Unglaublich! Erika Eleniak und Co. sehen auch mit über 40 noch immer genauso sexy aus wie vor 20 Jahren bei "Baywatch"

"Baywatch"-Stars früher und heute

"Baywatch"-Stars früher und heute

Wow! Diese vier Damen sehen auch im etwas reiferen Alter noch immer attraktiv und junggeblieben aus. Die Schauspielerinnen Kelly Packard (42), Donna D'Errico (49), Nancy Valen (51) und Erika Eleniak (47) liefen in den 90er Jahren allesamt in den ersten Staffeln der Kultserie "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu" als sexy Badenixen über den Strand. 

Spielten alle mal in "Baywatch" mit: Kelly Packard, Donna D'Errico, Nancy Valen und Erika Eleniak (v.l.n.r.)

Spielten alle mal in "Baywatch" mit: Kelly Packard, Donna D'Errico, Nancy Valen und Erika Eleniak (v.l.n.r.)

Zac Efron & Co. treffen auf die alten Serienhelden

In Los Angeles haben sich die vier nun wieder getroffen. Anlass war die Spaßveranstaltung "Baywatch Slow Motion Marathon", bei der die Stars des neuen Kinofilms - wie (29) und (31) - auf einen Teil der alten Serienhelden trafen. 

Das Alter ist ihnen nicht anzusehen

Doch der Lauf war Nebensache. Alle Blicke zogen die ehemaligen "Baywatch"-Beautys auf sich. Das Alter ist nämlich keiner der Schauspielerinnen anzusehen. Da war es fast schade, dass die Badeanzüge von einst im Schrank geblieben sind. Eleniak (spielte Shauni McClain), Packard (April Giminski), Valen (Samantha Thomas) und D'Errico (Donna Marco) würden bestimmt auch heute noch eine super Figur in den berühmten roten Einteilern machen...

Bikini + Co.

Nasse Nixen

Kaia Gerber muss sich bei ihrem Bikini-Look nicht anstrengen und wählt ein schlichtes weißes Modell. Blickfang sind bei ihr eh die langen Beine, die sie von Supermodelmama Cindy Crawford geerbt hat.
Sila Sahin setzt in Sachen Bademode auf eine Hinguckerfarbe. Ihr lila Bikini sticht zusätzlich durch Glitzerapplikationen hervor.
Im Triangel-Bikini mit rot-weißen Streifen scheint für Topmodel Izabel Goulart die Sonne am Strand von Portugal.
Lena Gercke setzt den Trend der Kordelschnürung auch am Badeanzug um. So ist ihr Einteiler zwar tief dekolletiert, lässt aber nicht zu tief blicken.

284

Mehr zum Thema

Star-News der Woche