Angelina Jolie + Salt Gesalzene Schönheit

Angelina Jolie dreht derzeit den "CIA"-Thriller "Salt" und zeigt sich in ihrer Hauptrolle als wandelbare Schönheit. Ob mit blonder oder brauner Perücke: Die Schauspielerin zählt ohne Frage zu den heißesten Frauen Hollywoods

Wer ist denn der Blondschopf, der da am Filmset von "Salt" gesichtet wurde? Die kleine Stupnase, die großen katzenhaften Augen, dieser sinnliche Mund ... Tatsächlich, es ist Angelina Jolie, die sich bei den Dreharbeiten zu ihrem neuesten Filmprojekt von ihrer wandelbaren Seite zeigt.

Während Angie für ihre oscarprämierte Rolle in "Durchgeknallt" 1999 noch ihr eigenes Haar blondierte, verwandeln bei "Salt" verschiedene Perücken den Hollywoodstar in ein echtes Beauty-Chamäleon. Jolie spielt in dem Thriller eine "CIA"-Agentin, die zu Unrecht der Spionage für Russland bezichtigt und von ihrem eigenen Team gejagt wird. Und so rasant wie der Filmstoff ist offenbar auch die Typveränderung, die die 33-Jährige in ihrer Rolle durchmacht.

Mal als sinnliche Blondine, dann als Femme Fatale - die sechsfache Mutter kann beide Langhaarlooks super tragen. Hoffentlich bereiten die ersten Bilder vom Set Angelinas Schauspielkollegin Naomi Watts keine schlaflosen Nächte: Ihr Lebensgefährte Liev Schreiber wird in dem "CIA"-Thrilller nämlich an der Seite von Angie zu sehen sein - und Angelina Jolie ist ja bekannt dafür, den Männern am Set den Kopf zu verdrehen, ob mit Perücke oder ohne.

gsc