Angelina Jolie

Drei neue Tattoos - und Brad macht auch mit

Irgendein Plätzchen findet sie immer: Angelina Jolie zeigt stolz ihre drei neuen Tattoos. Die tiefgreifende Bedeutung der Symbole scheint auch Ehemann Brad Pitt überzeugt zu haben - er ließ sich ebenfalls stechen

Angelina Jolie, Brad Pitt

Liebe geht bei bekanntlich unter die Haut - im wahrsten Sinne des Wortes. Gleich drei neue ließ sich die Schauspielerin jüngst stechen.

Bislang zierten bereits gut zwei Dutzend Tattoos den fragilen Körper der Oscar-Preisträgerin. Nun sind gleich drei neue hinzugekommen: Am Sonntag (07. Februar) zeigt sich Angelina in einem lockeren Top bei Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "First They Killed My Father" in . Deutlich zu erkennen ist auf den Schnappschüssen, dass der gesamte Rücken der 40-Jährigen mit Tätowierungen überzogen ist.

Hier geht es zu den exklusiven Fotos

Zwei der drei neuen Symbole sollen laut "dailymail.co.uk" traditionelle, buddhistische Symbole und Mantras zum Schutz gegen Böses sein. Eines ist ein sogenanntes Yantra-Tattoo, das als sakrale Körperverzierung angesehen wird und unter Buddhisten sehr verbreitet ist.

Partner-Tattoo mit Brad Pitt

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

Tattoo Nummer zwei für Brooklyn Beckham. Dieses Mal hat er sich für das Motiv eines Fotoapparats entschieden. Passend, da Brooklyn leidenschaftlich gerne fotografiert.
Auf Instagram hat Prince Jackson einen Clip des Tattoos gepostet, das sich jetzt auf seiner rechten Wade befindet: Ein schwarzer Anzug, glitzernde Schuhe und Handschuhe, ein leuchtend rotes Hemd, sein typischer Hut und ausgebreitete Flügel; all das sind Bestandteile einer detaillierten Michael-Jackson-Tätowierung.
Tattoo-Künstler Mark Mahoney hatte sie alle, ob David Beckham, Angelina Jolie, Johnny Depp oder Rihanna und nun auch Brooklyn Beckham, der sein allererstes Tattoo stechen lässt. 
Auf seinem rechten Unterarm lässt sich Brooklyn von Daddys Lieblingstätowierer einen amerikanischen Ureinwohner tätowieren. 

215

Wie "people.com" von einem Insider erfahren haben will, stehen die Symbole für Liebe, Frieden und ein erfülltes Leben. Keine schlechten Wünsche, zumal Angelina Jolie mit sechs Kindern, unzähligen Hilfsprojekten, einem Oscar und Millionengagen ohnehin bereits einer der am meisten bewunderten Menschen des Planeten ist.

Doch damit nicht genug! Auch ließ sich erneut stechen - ein Partner-Tattoo für das wohl schönste Paar der Welt. Laut "womansday.com" soll für beide Tattoos sogar die gleiche Farbe verwendet worden sein. Verantwortlich für die neuesten Körperverzierungen des Schauspielerpaares ist Tattoo Artist Ajarn Noo Kanpai, dessen Fähigkeiten von manchen Anhängern gar als magisch bezeichnet werden.

Fashion-Looks

Der Style von Angelina Jolie

Auch der Job der Professorin steht ihr gut: Angelina Jolie unterrichtet neuerdings an der London School of Economics. Ihre erste Vorlesung zum Thema "Frauen, Frieden und Sicherheit" hält sie in einem grauen Mantel. Dazu kombiniert sie eine Tasche von Stella McCartney und schwarze Pumps. 
Strahlend verlässt Angelina Jolie mit ihren Kindern einen Buchladen in der britischen Hauptstadt. Zu einem weißen Mantel von Bottega Veneta, der über 2500 Euro kostet, kombiniert sie eine dunkle Sonnenbrille und nude-farbene Pumps. 
Spitzen-Look! Bei der Vorstellung ihres Films über das Horror-Regime der Roten Khmer in der alten Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha zeigt sich Angelina Jolie in spitzenbesetzter Seidenbluse. Für den Hollywood-Star ist das ein fast schon verspieltes Styling.
Pretty in Pink! Angelina Jolie zeigt sich bei der Premiere ihres Films in Kambodscha außergewöhnlich leuchtend.

72

Es bleibt abzuwarten, welche Tattoos uns das wohl schönste Paar Hollywoods noch präsentieren wird. Sowohl Angelina Jolie als auch Brad Pitt haben schließlich noch einige Körperstellen frei, die es zu verzieren gilt...

Star-News der Woche